Eigene Witze von king

Die Witze von king als E-Book zum Ausdrucken oder unterwegs Lesen für E-Book-Reader bzw. für iPod touch, iPhone, iPad:
Formate: PDF EPubEPub (iPhone etc.)
Um E-Books auf dem iPhone zu lesen, muß vorher eine entsprechende App wie z.B. Stanza installiert sein.

Seite 19 von 43 |< · · [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] · · >|

-Sie sagten beim Casting, ich solle in einem Schwarz-Weiß-Film mit Überlänge mitwirken! beklagt sich das junge blonde Filmsternchen.
-Machen wir doch, meine Süße.
-Das ist ein Porno, Herr Regisseur!
-Klar, interracial, Du vögelst zwei Stunden mit einem Schwarzen.
Ein Italiener ist in Kopenhagen etwas zu schnell unterwegs, kommt von der Straße ab und rammt die berühmte Meerjungfrau. Die Polizei stürmt auf den Unglücksfahrer zu:
-Was haben Sie gemacht? Sind Sie betrunken?
Der Italiener steigt aus seinem kaputten Ferrari, betrachtet die Statue und meint:
-Was Du wolle? Nixe kaputt.
Aktuelles: Am Valentinstag steigt der Verbrauch von Papiertaschentüchern sprunghaft an. Zur Stunde führt die Gruppe der einsamen Frauen mit zwei Packungen vor der Gruppe der einsamen Männer.
Heute, am 14. Februar, ist der Tag aller Liebenden, egal welcher sexuellen Orientierung. Schwuchteln feiern ihren Vaselinetag.
-Die Gabi kommt ja ganz gebeugt daher.
-Die hat Rücken und ist mit ihrem Leiden schon von Pontius zu Pilates gerannt.
Der kleine, aber zwischenzeitlich schon hinreichend alberne Einstein bekommt von Frau Mama eine Buchstabensuppe vorgesetzt.
-Hier Bub, iss, damit aus dir mal was wird.
-Ah, Mama, Buchstabensuppe! Muss ich die mit dem S-Löffel oder dem T-Löffel essen?
Der bairische Rundfunk interviewt den Münchner Koch Alfons Schubeck am Platzl:
-Herr Schubeck, man hört Sie hätten einen großen Teil Ihres Vermögens in Hühnern angelegt. Rentiert sich das überhaupt?
-Sicher, ich investiere in Geflügelfonds.
-Und Heidi, wie war es gestern bei dem Lyrikabend?
-Der volle Reinfall, voll der Mist, es gab nur Buhrufe.
-Ach du je.
-Halb so schlimm, nach einer halben Stunde gab der "Dichter" Versengeld.
-Warum schaust Du heute so trübe aus der Wäsche.
-Ach, ich wachte vor Schreck auf, weil ich in die Vorlesung nicht versäumen durfte...
-Warst Du wieder zu spät?
-...dann wurde aber mir langsam klar, dass ich bereits in der Vorlesung war.
In der Hydrodynamikvorlesung erklärt der Physikprofessor das unterschiedliche Fließverhalten von Flüssigkeiten. Eine Studentin fragte plötzlich:
-Herr Professor, ist männlicher Samen eigentlich auch eine nicht-Newtonsche Flüssigkeit?
Der Professor errötet verlegen, überlegt kurz und antwortet sehr präzise:
-Junge Frau, nur Newtons Samen war eine echte Newtonsche Flüssigkeit.

Seite 19 von 43 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] · > · >|

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Englisch lernen mit Witzen.
Angelika Feilhauer
Englisch lernen mit Witzen.
EUR 4,95
X-tra starke Kinderwitze.
Nikolaus Lenz
X-tra starke Kinderwitze.
EUR 5,95
"In Mathe war ich immer schlec
Albrecht Beutelspacher
"In Mathe war ich immer schlecht...". Be
EUR 14,00