Witze - Länder & Nationen - DDR

Seite 4 von 15 |< · · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] · · >|

In der Eisenwarenhandlung. "Haben Sie Zangen?" ...

... - "Nein." - "Haben Sie Nägel?" - "Nein." - "Haben Sie wenigstens einen Hammer?" - "Nein." - "Was haben Sie denn?" - "Durchgehend geöffnet." - "Wieso haben Sie durchgehend geöffnet, wenn Sie nichts haben?" - "Weil wir auch keine Schlösser haben."

Bewerten Sie diesen Witz:

1018 Stimmen: o

Ein junger Mann des Staatssicherheitsdienstes ...

... erhält seinen ersten Probeauftrag. In eine hohe Funktionärsversammlung soll sich ein westlicher Spion eingeschlichen haben. Das Referat Honeckers dauert zwei, drei, vier Stunden. Plötzlich springt der junge DDR-Geheimdienstler auf und stürzt sich auf einen Mann - der dann auch zugibt, der gesuchte Spion zu sein.
Staatssicherheitsdienstminister Mielke gratuliert und fragt erstaunt nach der Methode. "Ich dachte an das bekannte Lenin-Wort: Der Klassenfeind schläft nie!"

Bewerten Sie diesen Witz:

238 Stimmen: o

Ein Mann sitzt in Ost-Berlin im Lokal. "Ober, ...

... einen Kaffee, bitte"
"Tut mir leid mein Herr, momentan kein Kaffee verfügbar"
"Was, kein Kaffee, Schweinerei, alles wegen dem Einen.- Einen Tee dann bitte"
"Leider auch kein Tee da."
"Auch kein Tee, Sauerei, alles wegen dem Einen!"
Darauf steht ein Mann am Nebentisch auf, geht hin, schlägt das Revers seines Mantels zurück: "Kommen Sie bitte mit, wir hätten da einige Fragen."
Beim anschließenden Verhör mit dem StaSi-Major. "Das sind ja starke Äußerungen, die Sie getätigt haben. Wen hatten sie denn gemeint mit dem Einen?"
"Wen soll ich schon gemeint haben, den Adenauer natürlich, der hat doch das Interzonen-Handelsabkommen gekündigt!"
"Ach so, hm, Adenauer. Nun gut, wir haben sonst keine Fragen, Sie können dann gehen."
Der Mann dreht sich in der Türe fragend um: "Schönen Abend die Herren, ach ja, an wen hatten Sie eigentlich gedacht?"

Bewerten Sie diesen Witz:

271 Stimmen: o

Ulbricht kommt in den Himmel. Petrus: "Na, ...

... Walter, wohin soll ich dich denn schicken, in den Osthimmel oder in den Westhimmel?" Ulbricht: "Mein ganzes Leben war ich Kommunist, und ich will auch nach meinem Tode meiner Überzeugung treu bleiben - also: Osthimmel." Petrus: "Gut, Walter. Aber zum Mittagessen kommst du rüber in den Westhimmel, denn für eine Person kochen wir nicht extra!"

Bewerten Sie diesen Witz:

251 Stimmen: o

Ein Ossi steht an der Mole in Rostock und ...

... schaut den Schiffen nach. Er fragt die Seeleute: "Wo fahrt ihr hin?"- "Nach Kuba." - "Was bringt ihr hin?" - "Maschinen und Fahrzeuge." - "Womit kommt ihr zurück?" - "Mit Apfelsinen."

Zweites Schiff: "Wo fahrt ihr hin?" - "Nach Angola." - "Was bringt ihr hin?" - "Maschinen und Fahrzeuge." - "Womit kommt ihr wieder?" - "Mit Bananen."

Drittes Schiff: "Wo fahrt ihr hin?" - "In die Sowjetunion." - "Was bringt ihr hin?" - "Apfelsinen und Bananen." "Womit kommt ihr zurück?" - "Mit dem Zug."

Bewerten Sie diesen Witz:

270 Stimmen: o

Wer ist der größte Chirurg der Welt? - Na, ...

... Ulbricht, der hat das Herz Europas zum Arsch der Welt gemacht!

Bewerten Sie diesen Witz:

243 Stimmen: o

Die Lehrerin fragt in der Schule, mit was ...

... für einem Bild man die DDR beschreiben könnte. "Ich stelle mir vor, " meldet sich ein Schüler: "die DDR ist wie ein Baum. Fest verwurzelt im sozialistischen Staatenverband gedeiht er, wächst empor und wird immer stärker."
"Ich stelle mir vor", meldet sich ein zweiter Schüler, "die DDR ist ein riesiger Traktor mit einem riesigen Pflug daran. Unermüdlich fährt der Traktor vorwärts, und überall, wo er den Ackerboden aufgebrochen hat, blüht und gedeiht es."
"Ich stelle mir vor", meldet sich Fritzchen, "die DDR ist ein stolzes Schiff. Das Schiff trotzt jedem Sturm und jeder See, und die Leute stehen an Deck."
"Ein sehr schönes Bild, Fritzchen." sagt die Lehrerin.
"Halt, ich bin noch nicht fertig", ruft Fritzchen, "die Leute stehen an Deck - und kotzen. Und kotzen und kotzen!"

Bewerten Sie diesen Witz:

250 Stimmen: o

Einem DDR-Bewohner wird das Telefon entzogen. ...

... Er beschwert sich und fragt nach den Gründen. "Sie haben den Staatssicherheitsdienst verleumdet." - "Ich? Inwiefern?" - "Sie haben wiederholt am Telefon behauptet, er würde ihr Telefon abhören!"

Bewerten Sie diesen Witz:

247 Stimmen: o

In einem DDR-Zuchthaus fragt ein Häftling ...

... den anderen nach dem Grund seiner Verurteilung.
Der antwortet: "Ich war zu faul."
"Sabotage?"
"Nein. Ich habe mit einem Kollegen über Politik gesprochen und dachte, es hätte bis zum nächsten Morgen Zeit, ihm beim Staatssicherheitsdienst anzuzeigen. Aber er war schneller."

Bewerten Sie diesen Witz:

234 Stimmen: o

"Die Erfolge der sowjetischen Wissenschaft ...

... werden der gesamten Menschheit zugute kommen", erklärt ein russischer Gastdozent an der Ost-Berliner Universität. "Unsere Sputniks waren nur ein Anfang. Bald wird der Tag kommen, an dem man zum Flughafen Berlin-Schönefeld geht und eine Fahrkarte zum Mond oder zur Venus kaufen kann!"
"Einfach phantastisch!", meint ein Student, "vielleicht hätten wir von dort Anschluss nach Hamburg oder Köln!"

Bewerten Sie diesen Witz:

240 Stimmen: o

Seite 4 von 15 |< · < · [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] · > · >|

Liste der Witze zum Thema Länder & Nationen / DDR

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Englisch lernen mit Witzen.
Angelika Feilhauer
Englisch lernen mit Witzen.
EUR 4,95
X-tra starke Kinderwitze.
Nikolaus Lenz
X-tra starke Kinderwitze.
EUR 5,95
"In Mathe war ich immer schlec
Albrecht Beutelspacher
"In Mathe war ich immer schlecht...". Be
EUR 14,00