Witze - Länder & Nationen - DDR

Seite 1 von 15 [1] [2] [3] [4] · · >|

Die Stasi verhört einen Kirchgänger: "Gibst ...

... du zu, dass du gerade in der Kirche warst?" - "Ja." - "Gibst du auch zu, dass du die Füße von Jesus Christus am Kreuz geküsst hast?" - "Ja." - "Würdest du auch die Füße unseres Genossen Erich Honecker küssen?" - "Sicher, wenn er dort hängen würde!"

Bewerten Sie diesen Witz:

1885 Stimmen: +

Irgendwann schickt Petrus Ulbricht in die ...

... Hölle. Teufel: "Na, Walter, willste in die Osthölle oder in die Westhölle?" Ulbricht (die Himmel-Erfahrung nutzend): "Ich möchte in die Westhölle." Stimme aus dem Hintergrund: "Biste verrückt? In der Osthölle ist es viel besser - einmal haben sie keinen Koks, dann kein Öl, oft keine Streichhölzer, und die Folterwerkzeuge sind stumpf!"

Bewerten Sie diesen Witz:

741 Stimmen: +

Der Lehrer einer DDR-Grundschule zu seinen ...

... Schülern: "Hört mal Kinder, nächste Woche besucht uns der Genosse Erich Honecker, wer kann denn zur Begrüßung ein Gedicht aufsagen?" Meldet sich einer: "Unsere Katze hat Junge bekommen, sechs an der Zahl, fünf sind Kommunisten, eins ist noch neutral." - "Prima", lobt der Lehrer, "das sagst Du dann auf." Woche später, Honecker in der Schule: "Na Kinder, wer kann mir denn mal ein Gedicht aufsagen?" - "Der Hansi, der kann ein ganz tolles Genosse Honecker", sagt der Lehrer. Hansi: "Unsere Katze hat Junge bekommen, sechs an der Zahl, fünf sind jetzt im Westen, eins ist nicht normal." Der Lehrer vollkommen entsetzt: "Aber Hansi, wie kann denn sowas passieren. Letzte Woche ging das Gedicht ja noch ganz anders." - "Ja, Herr Lehrer, letzte Woche waren die Katzen ja auch noch blind."

Bewerten Sie diesen Witz:

1078 Stimmen: +

Als Erich Honecker in der damaligen DDR eine ...

... Nervenheilanstalt besuchte, brüllten die Patienten gut einstudiert: "Unser geliebter Staatsratsvorsitzender lebe hoch!" Nur der Aufseher schwieg. Als einer der Leibwächter Honeckers ihn deswegen ansprach, meinte der: "Entschuldigen Sie bitte, ich gehöre nicht zu den Verrückten!"

Bewerten Sie diesen Witz:

1040 Stimmen: +

"Sie wollen also in den Westen übersiedeln? ...

... Warum? Gefällt Ihnen die Landschaft hier nicht?"
"Da kann ich mich nicht beschweren."
"Gefällt Ihnen ihre Arbeit nicht?"
"Da kann ich mich nicht beschweren."
"Gefällt Ihnen das Essen nicht?"
"Da kann ich mich nicht beschweren."
"Oder gefällt Ihnen etwa die Regierung nicht?"
"Da kann ich mich erst recht nicht beschweren."
"Und warum wollen Sie dann in den Westen?"
"Da kann ich mich beschweren!"

Bewerten Sie diesen Witz:

785 Stimmen: +

Brandt trifft Ulbricht. Um etwas Small Talk ...

... zu machen, sagt Brandt: "Ich habe ein Hobby, ich sammle Witze, die Leute über mich erzählen." Sagt Ulbricht: "Ach, ist ja interessant, ich habe ein ähnliches Hobby: Ich sammle Leute, die Witze über mich erzählen."

Bewerten Sie diesen Witz:

515 Stimmen: +

Sitzen drei Gefangene in Bautzen. 1: "Warum ...

... sitzt ihr?" 2: "Ich kam immer 5 Minuten zu früh. Da hat man mich wegen Spionage verurteilt." 2: "Und warum sitzt du?" 1: "Ich kam immer 5 Minuten zu spät. Da hat man mich wegen Sabotage verurteilt." 1. Gefangene wendet sich an den 3. Gefangenen: 1: "Und du, warum sitzt du?" 3: "Ich kam immer pünktlich. Da sind sie dann drauf gekommen, dass ich West-Uhren hatte."

Bewerten Sie diesen Witz:

630 Stimmen: +

Ein Soldat der DDR-Grenztruppen und ein Angehöriger ...

... des Bundesgrenzschutzes liegen sich gegenüber. Als eines Tages der Westgrenzer schläft, füllt der Ost-Grenzer seinen Stahlhelm mit Dreck. Als eine Woche später der Ost-Grenzer schläft, füllt der West-Grenzer seinen Stahlhelm mit Zigaretten, Apfelsinen und Schnaps. Errötend stammelt der Ost-Grenzer: "Vielen Dank." Meint der West-Grenzer: "Schon gut. Jeder gibt eben, was er hat."

Bewerten Sie diesen Witz:

650 Stimmen: +

Nach der Wende kommt ein Mann zum ehemaligen ...

... Staatsratsgebäude und verlangt Herrn Honecker zu sprechen.
"Den gibt's hier nicht mehr", antwortet der Pförtner.
Am nächsten Tag kommt der Mann wieder und fragt nach Herrn Honecker, und wieder antwortet der Pförtner, dass es den hier nicht mehr gibt.
So geht das jeden Tag - eine Woche lang, bis es dem Pförtner endlich zu bunt wird.
"Lieber Herr", sagt er, "ich habe Ihnen doch nun schon so oft gesagt, dass es Herrn Honecker hier nicht mehr gibt!"
"Stimmt", sagt der Mann, "das haben Sie. Aber ich kann es nicht oft genug hören."

Bewerten Sie diesen Witz:

717 Stimmen: +

Ein Grenzsoldat an der Berliner Mauer zum ...

... anderen: "Was hältst du von der DDR?" - "Dasselbe wie du..." - "Dann muss ich dich leider verhaften."

Bewerten Sie diesen Witz:

526 Stimmen: +

Seite 1 von 15 [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] · > · >|

Liste der Witze zum Thema Länder & Nationen / DDR

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Englisch lernen mit Witzen.
Angelika Feilhauer
Englisch lernen mit Witzen.
EUR 4,95
X-tra starke Kinderwitze.
Nikolaus Lenz
X-tra starke Kinderwitze.
EUR 5,95
"In Mathe war ich immer schlec
Albrecht Beutelspacher
"In Mathe war ich immer schlecht...". Be
EUR 14,00