Witze zum Stichwort Wuerden Auch Lernen

Die passendsten Witze

[Sonstige - Witzige Texte]

Also, es begann eigentlich ganz einfach: ...

... Ich wollte meinen Freund Lutz
anrufen und wählte seine Nummer. Ein Teilnehmer meldete sich und ich
sagte: "Guten Tag, mein Name ist Michael Schmitz, ich würde gerne mit
Lutz Müller sprechen." Daraufhin wurde der Hörer einfach aufgeknallt.
Ich war fassungslos, wie kann jemand nur unhöflich sein.
Ich verglich die Nummer nochmal mit meinem Adressbuch und stellte fest,
dass ich nur eine Ziffer vertauscht hatte. Ich rief also nochmal die
falsche Nummer an, wartete bis der Ignorant sich meldete und brüllte
in den Hörer:
"Sie sind ein ARSCHLOCH! und knallte dann ebenfalls den Hörer auf.
Danach fühlte ich mich wirklich besser. Ich nahm den Zettel, schrieb
ARSCHLOCH hinter die Nummer und legte ihn in meine Schublade. Nun,
immer wenn es mir schlecht ging oder ich mich geärgert hatte, rief ich
das Arschloch an, brüllte in den Hörer und legte sofort wieder auf.
Ein gigantisches Gefühl.
Am Ende des Jahres führte die Telefongesellschaft ein
Nummernerkennungssystem ein. Ich war ziemlich geschockt, wie sollte
ich so unerkannt meine Anrufe weiterführen können.
Ich überlegte und überlegte und rief abermals das Arschloch an und
sagte:
"Guten Tag, ich rufe von der Telefongesellschaft an, sind Sie mit dem
Nummernerkennungssystem bereits vertraut?"
Das Arschloch sagte nein, und ich brüllte in den Hörer: "Weil Sie
ein Arschloch sind!"
Damit war meine Welt wieder in Ordnung.
An einem schönen sonnigen Tag fuhr ich in die Stadt zum Einkaufen.
Viele Parkplätze waren belegt. Ich sah eine Frau, die unglaublich
lange brauchte, um ihr Auto aus einer Parklücke rückwärts
herauszufahren, aber ich entschloss mich, zu warten, in Aussicht auf
einen schönen Parkplatz.
Plötzlich kam von der anderen Seite ein schwarzer BMW angerast und
schnappte mir den schönen Parkplatz vor der Nase weg. Ich stieg aus,
war sehr wütend und rief dem Fahrer zu, dass dies mein Parkplatz
sei.
Er ignorierte mich vollkommen und ging einfach weg. So ein Arschloch.
Doch dann entdeckte ich ein Schild hinter seiner Scheibe, dass er den
Wagen verkaufen wollte. Zu meiner Freude hatte er seine Telefonnummer
und seinen Namen draufgeschrieben.
Nun hatte ich schon zwei Arschlöcher, die ich anrufen konnte, wenn ich
mich über etwas geärgert hatte. Was ein königlicher Spass.
Nach einer Weile war es nicht mehr so schön, bei den Arschlöchern
anzurufen und ich wollte mal etwas Neues ausprobieren. Ich rief also
Arschloch 1 an und brüllte in den Hörer: "Sie ARSCHLOCH!" und legte
dann aber nicht auf.
Er sagte: "Unterlassen Sie diese Anrufe."
Ich sagte: "Nein."
Er sagte: "Wo wohnen Sie?"
Ich sagte: "Ich wohne am Gustav-Heinemann-Ufer und heiße Leo Bauer.
Mein schwarzer BMW steht vor der Tür." Das Arschloch sagte: "Lauf dich
schon mal warm, Kumpel, ich komme gleich vorbei."
Dann rief ich das zweite Arschloch an und brüllte wieder meinen Spruch
in den Hörer und legte auch hier nicht auf. Leo Bauer fragte auch
mich: "Wer bist du, du Penner, lass die Scheiße bleiben!"
Ich sagte, dass wir uns gleich kennenlernen würden, denn ich würde bei
ihm vorbeikommen.
"Prima", sagte er, "dann kann ich dir ja gleich mal richtig aufs Maul
hauen für deine Unverschämtheiten."
"Ich freue mich", sagte ich ihm.
Dann rief ich bei der Polizei an und sagte, dass mein Name Leo Bauer
sei und ich am Gustav-Heinemann-Ufer wohnen würde. Ich würde von
meinem schwulen Freund bedroht und der stehe schon vor der Tür, um
mich umzubringen.
Dann fuhr ich zum Gustav-Heinemann-Ufer und sah zu, wie die beiden
Arschlöcher sich richtig vermöbelten, bis die Polizei kam und beide
festnahm. Das war eine der geilsten Freuden in meinem Leben!
Was lernen wir daraus: sei immer freundlich am Telefon, schnappe
anderen Leuten nicht den Parkplatz weg und schreibe nie, nie, nie
deine Telefonnummer an deine Autoscheibe.
Dann kann eigentlich nix passieren.

Bewerten Sie diesen Witz:

522 Stimmen: +

[Sonstige - Witzige Texte]

Darum kommen Männer nicht mit Frauen klar ...

... -

Grund 1: Frauen können nicht fernsehen: Beim Zappen schalten sie zu langsam, weil sie einfach langsamer schalten.

Grund 2: Frauen würden nie einen Bierkasten schleppen, es sei denn, ihre beste Freundin kommt zum Abendessen und bringt vier schwule Freunde mit, die höllisch Durst haben.

Grund 3: Frauen verstehen den Satz nicht: "Das verstehst du nicht."

Grund 4: Frauen sind wie Fische - sie können nicht angeln.

Grund 5: Frauen bleiben ewig Mädchen. Sie müssen immer zu zweit aufs Klo.

Grund 6: Frauen finden immer die falschen Männer toll. Für Tom Cruise würden sie den Scientologen beitreten.

Grund 7: Frauen frieren ständig, deshalb machen sie aus dem Wohnzimmer eine Sauna.

Grund 8: Frauen haben keinen Humor.

Grund 9: Frauen wollen die Wahrheit nicht hören. Ständig fragen sie, ob sie zu dick sind. Antworten wir ehrlich, sind sie beleidigt. Antworten wir nicht, erst recht.

Grund 10: Frauen sollten sich mal wieder rasieren.

Grund 11: Frauen haben am besten Freund des Mannes immer etwas auszusetzen.

Grund 12: Man hat gelegentlich das Bedürfnis, das Buch einer großen Philosophin zu lesen. Aber es gibt keins. Interessant, nicht wahr?

Grund 13: Wie hieß noch mal der Schwarm von Sartre?

Grund 14: Frauen weinen, wenn Bambis Mutter stirbt. Aber der Tod von Terminator lässt sie kalt.

Grund 15: Frauen essen Blumen auf, warum sonst geben sie soviel Geld dafür aus?

Grund 16: Frauen vergessen nichts, was der Mann vor dreieinhalb Jahren gesagt hat. Aber alles, was er vor sechzig Sekunden gesagt hat.

Grund 17: Frauen können die Zeiger einer Uhr nicht deuten. Oder warum kommen sie zu jeder Verabredung zu spät?

Grund 18: Frauen bezeichnen alles, was ihre Pflicht ist, als Opfer.

Grund 19: Immer wenn's hart wird, wollen Frauen kuscheln.

Grund 20: Frauen sind nicht romantisch. Das höchste der Gefühle: Stoffservietten und Kerzenschein.

Grund 21: Kennen Sie einen Mann mit Orangenhaut?

Grund 22: Frauen haben nie die Freundlichkeit und Fürsorge, die eine gute Kellnerin auszeichnen.

Grund 23: Frauen sind erst treu, wenn sie alt und hässlich sind.

Grund 24: Frauen leben länger. Okay, dafür stellen sie Blumen auf unsere Gräber.

Grund 25: Frauen glauben ihren Friseuren alles.

Grund 26: Frauen packen immer zwei- bis dreimal soviel Koffer, wie nötig. Kein Problem. Doch nie ist das drin, was sie brauchen...

Grund 27: Frauen fällt einfach keine originelle Antwort ein auf die Frage: "Wie war ich?"

Grund 28: Wer möchte schon auf einem Acker Sex haben? Nur Frauen träumen von einem Bett im Kornfeld.

Grund 29: Frauen putzen bevor die Putzfrau kommt. Und danach.

Grund 30: Frauen können kein Geheimnis für sich behalten. Nur ihrem Freund gegenüber sagen sie nichts.

Grund 31: Frauen glauben an den G-Punkt und an Falten-Cremes.

Grund 32: Frauen sind beim Sex unkonzentriert, weil sie ihre multiplen Orgasmen zählen.

Grund 33: Warum gibt es so was wie Frauenfußball? Ist doch kein Zufall.

Grund 34: Frauen haben keine echten Träume. Nur praktische Vorstellungen. Deshalb weiß auch nur Bauknecht, was Frauen wünschen.

Grund 35: Frauen wissen nie, wann man eine Party verlassen muß. Ist es langweilig, wollen sie bleiben. Ist es lustig, wollen sie gehen.

Grund 36: Frauen verwechseln Liebe mit Sex.

Grund 37: Frauen, die nicht im Bad sind, sind am Telefon.

Grund 38: Frauen können nicht relaxen - im Urlaub wollen sie immer Land und Leute kennen lernen.

Grund 39: Frauen können nicht in Würde dick werden.

Grund 40: Frauen haben keinen Geschmack. Hätten sie einen, würden sie nicht dauernd fragen: "Steht mir das?"

Grund 41: Frauen werden Schwiegermütter. Eines Tages wird dem alten Drachen ein Stück Kuchen aus den künstlichen Zähnen fallen, über die karierte Stretchhose rollen und auf beigefarbenen Mephisto-Schuhen landen. Das ist die Frau, der Sie noch vor 12 Jahren einen Blumenstrauß geschenkt haben.

Grund 42: Frauen wollen Kinder. Dabei können sie nicht mal den Inhalt der Kinderüberraschungseier zusammenbasteln.

Grund 43: Frauen haben immer nur vorlaute Vogelscheuchen als Freundinnen, die alles besser wissen als ihre Männer.

Grund 44: Frauen sind nie die Ausnahme, immer die Regel.

Grund 45: Frauen lieben Chopin. Auch sonst sind sie kleinlich.

Grund 46: Immer wenn's drauf ankommt, die Frauen zu präsentieren (man ist ja schließlich stolz auf sie), prompt kriegen sie einen Pickel.

Grund 47: Frauen sind wie Plastiktüten: Sie reißen schnell aus.

Grund 48: Frauen wollen schlecht behandelt werden (Selbsthaß).

Grund 49: Frauen haben irgend etwas. Das kann man ihnen nicht nehmen. Deshalb gibt es auch keine Alternative.




Bewerten Sie diesen Witz:

265 Stimmen: –

Kommentare zum Suchbegriff

Alle Kommentare zum Suchbegriff.

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Englisch lernen mit Witzen.
Angelika Feilhauer
Englisch lernen mit Witzen.
EUR 4,95
X-tra starke Kinderwitze.
Nikolaus Lenz
X-tra starke Kinderwitze.
EUR 5,95
"In Mathe war ich immer schlec
Albrecht Beutelspacher
"In Mathe war ich immer schlecht...". Be
EUR 14,00