Witze zum Stichwort Hals

Seite 1 von 5 [1] [2] [3] [4] · · >|

[Ausbildung & Beruf - Ärzte]

Ein Mann sitzt abends ziemlich frustriert ...

... in einer Bar und trinkt einen Whisky nach dem anderen. Nach dem sechsten fragt ihn der Barkeeper: "Na, heute nicht so gut drauf?" - "Nee, hängt mir zum Hals raus, diese ewige Arbeit am Beckenrand." - "Oh, Sie sind wohl der neue Bademeister aus dem Stadtbad." - "Nee, ich bin Gynäkologe."

Bewerten Sie diesen Witz:

496 Stimmen: –

[Ausbildung & Beruf - Ärzte]

Kommt ein Mann zum Arzt: "Herr Doktor, ich ...

... habe da so ein Ziehen im Hoden, das geht hier so," er zeigt von seiner Seite bis über den Hals, "bis hin zur anderen Seite! Ich halte das kaum noch aus!" - "Tja," sagt der Arzt nach einer Untersuchung, "dagegen hilft nur eins: Kastration!" Also lässt sich der Mann schweren Herzens kastrieren, und siehe da: die Schmerzen sind weg! Einige Zeit später beschließt der Mann, sich einen neuen Anzug schneidern zu lassen. Der Schneider fragt ihn: "Sind Sie Links- oder Rechtsträger?" Peinlich berührt, fragt der Mann: "Wieso, ist da ein Unterschied?" - "Naja, " antwortet der Schneider, "also wenn Sie nun Linksträger sind und ich mache Ihnen eine Hose für einen Rechtsträger, dann haben sie so ein Ziehen im Hoden, das geht hier so," er zeigt von seiner Seite entlang bis über den Hals, "bis hin zur anderen Seite!"

Bewerten Sie diesen Witz:

436 Stimmen: o

[Ausbildung & Beruf - Ärzte]

Wie verabschieden sich die Teilnehmer des ...

... Ärztekongresses?
Augenarzt: Man sieht sich!
Ohrenarzt: Lasst mal wieder was von Euch hören!
Urologe: He Leute! Ich verpiss mich!
Tierarzt: Ich mach die Fliege!
Kardiologe: Bye, pass auf dich auf!
Gynäkologe: Bis die Tage!
Orthopäde: Hals und Beinbruch!
Dermatologe: Haut ab!

Bewerten Sie diesen Witz:

302 Stimmen: o

[Ausbildung & Beruf - Akademiker]

Es waren einmal 3 Wissenschaftler, die keine ...

... laufenden Projekte hatten. Sie haben sich daher, nach langer Debatte, darauf geeinigt, Verstopfung bei Schweinen zu untersuchen. Also beschafften sie sich ein Schwein und verstopften sein Hinterteil mit einem Korken. Nun fütterten sie das Schwein jeden Tag, wogen und vermassen es, bis es nach einem Monat ungefähr so groß wie eine Kuh war.
Nicht, dass das Schwein Schäden dadurch davongetragen hätte. Es fraß fleißig weiter und wuchs von Tag zu Tag. Es war aber so, dass das Schwein zu groß für das Labor wurde, also entschieden die Wissenschaftler, es nach draußen zu verlagern und das Experiment dort weiterzuführen.
Nach ein paar Monaten hatte das Schwein nunmehr die Größe eines Elefanten. Es lebte aber noch und fraß fleißig. Die Wissenschaftler wollten nun das Experiment eigentlich nicht weiter führen und entschieden, den Korken zu entfernen und alles einzustellen. Nur keiner der drei wollte derjenige sein, der den Korken entfernen sollte. Es wurde dann entschieden, einen Affe darauf zu trainieren, den Korken zu entfernen. Also wurde ein Affe herangeschafft und trainiert, wodurch noch ein paar Monate ins Land gingen, währenddessen das Schwein fleißig weiterfrass und größer wurde.
Endlich war den Tag gekommen, die drei Wissenschaftler gingen mit Affe und Leiter (weil das Schwein mittlerweile mehr als doppelt so groß wie ein Elefant war) auf das Feld. Sie stellten den Affen oben auf die Leiter und entfernten sich. Nach 20 Metern meinte der erste Wissenschaftler, es sei weit genug. Die anderen beiden entfernten sich jedoch weiter, der eine auf 50 und der letzte auf 100 Meter Entfernung. Als alle bereit waren, gab der erste Wissenschaftler dem Affen ein Zeichen und es kam ein SCHWALL von Schweinemist. Der dritte stand bis über die Füße darin. Als er es endlich geschafft hatte, seinen Kollegen zu befreien, der bis zum Brustkorb eingeschlossen war, machten sich die beiden gleich dran, auch den letzten zu befreien, der nicht mehr zu sehen war. Als dies geschehen war, fanden sie den ersten Wissenschaftler, der geradezu hysterisch von einem Lachkrampf geschüttelt wurde. Dies konnten sie nun überhaupt nicht verstehen und fragten ihn, was denn so komisch sei, bis über den Hals in Schweinemist zu stehen.
Darauf der Wissenschaftler: "Ihr hättet den Gesichtsausdruck von dem Affen sehen sollen!"

Bewerten Sie diesen Witz:

331 Stimmen: o

[Sammelsurium - Al Bundy]

Der einzige Zweck, weshalb Kelly einen Kopf ...

... hat, ist, dass es ihr nicht in den Hals regnet.

Bewerten Sie diesen Witz:

151 Stimmen: –

[Menschen & Tiere - Männer]

Was haben eine Bierflasche und ein Mann gemeinsam? ...

... Vom Hals an aufwärts sind beide leer.

Bewerten Sie diesen Witz:

163 Stimmen: –

[Menschen & Tiere - Männer]

Fritzchen liegt mit seiner Familie am FKK-Strand. ...

... Er sieht sich seinen Vater an und fragt: "Papa, was hast du denn da unten?" - "Das ist eine Ente, die in ihrem Nest ihre Eier ausbrütet. Aber lass mich jetzt in Ruhe, ich will schlafen." Der Vater legt sich schlafen, wird jäh aus dem Schlaf gerissen und schreit: "Was ist denn hier los? Was hast du getan?" - "Nichts Papa! Ich habe nur mit der Ente gespielt. Doch plötzlich hat sie mich angespuckt. Ich wollte mich rächen und habe ihr den Hals umgedreht, die Eier geklaut und das Nest angezündet."

Bewerten Sie diesen Witz:

736 Stimmen: +

[Sammelsurium - Lieber ... als ...]

Lieber einen Kloß im Hals, als gar nichts zu beißen. ...

...

Bewerten Sie diesen Witz:

120 Stimmen: –

[Sammelsurium - Lieber ... als ...]

Lieber fein raus, als bis zum Hals drin. ...

...

Bewerten Sie diesen Witz:

114 Stimmen: –

[Sammelsurium - SMS-Sprüche]

Wenn meine Hände zärtlich deinen Hals berühren ...

... und meine Lippen deine feuchte Öffnung spüren, dann weiß ich: Du gehörst zu mir, heißgeliebtes Flaschenbier!

Bewerten Sie diesen Witz:

591 Stimmen: +

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 5 [1] [2] [3] [4] · · >|

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Englisch lernen mit Witzen.
Angelika Feilhauer
Englisch lernen mit Witzen.
EUR 4,95
X-tra starke Kinderwitze.
Nikolaus Lenz
X-tra starke Kinderwitze.
EUR 5,95
"In Mathe war ich immer schlec
Albrecht Beutelspacher
"In Mathe war ich immer schlecht...". Be
EUR 14,00