Witze zum Stichwort Offensichtlich

[Menschen & Tiere - Erotik]

Im von der Schweinepest gebeutelten Ammerland ...

... unterhalten sich zwei Schweinezüchter. Sagt der eine: "Mensch, ich müßte ja noch unbedingt meine Sauen decken lassen, aber die finanzielle Lage läßt das im Moment einfach nicht zu!" Darauf der andere: "Das war bei mir auch so, und deshalb habe ich das selbst gemacht!" - "Und das hat funktioniert?" - "Na klar! Du packst deine Schweine in deinen Bulli, fährst mit denen in den Portloger Busch, erledigst die Sache, und wenn du am anderen Morgen die Schweine wollüstig auf dem Rücken liegen anstatt zu fressen, dann hat es geklappt!" - "Na denn," denkt sich der andere, "schaun mer mal!", packt sich die Schweine in den Bulli, fährt in den Portloger Busch, erledigt die Angelegenheit, bringt die Viecher wieder zurück. Doch als er am anderen Morgen in den Stall guckt, bietet sich das normale Bild, die Schweine grunzen vor sich hin und warten auf das Futter. Er berichtet seinem Freund die Situation und der schickt ihn nochmals los, da es ja offensichtlich nicht geklappt hat. Also packt der Züchter noch mal die Schweine in den Bulli und fährt in den Portloger Busch ... Als er sich am nächsten Tag von seinem Erfolg überzeugen will, ist es wieder nichts. Da sagt sich der Züchter: "Einmal probier ich es noch und wenn es dann nicht klappt, gebe ich es auf!" Also packt er die Schweine noch mal in seinen Bulli, fährt in den Portloger Busch... Am anderen Morgen schickt er seine Frau in den Stall, damit diese nach den Schweinen sieht. Die Frau geht und als sie zurückkommt, sagt sie: "Du, Karl, die Schweine..." "Ja, was ist mit den Schweinen? Liegen sie auf dem Rücken?" "Nee, viel schlimmer, die sitzen alle im Bulli und hupen!"

Bewerten Sie diesen Witz:

638 Stimmen: +

[Menschen & Tiere - Erotik]

Ein junger Softie kommt in die Apotheke. ...

... Es ist ihm offensichtlich unangenehm, daß er nicht allein ist. "Sie wünschen?" fragt die Verkäuferin. Er holt weit aus: "Kennen Sie die Hauptstadt von Frankreich?" - "Ja, gewiss doch." - "Geben Sie mir mal bitte drei seiner Einwohner!"

Bewerten Sie diesen Witz:

220 Stimmen: o

[Menschen & Tiere - Erotik]

Ein Mann kommt in eine Toilette, wo bereits ...

... ein anderer am Pissoir steht. Der andere hat die Arme von sich gestreckt und die Finger krampfhaft gespreizt und sagt: "Können Sie mir einen Gefallen tun, mir die Hose öffnen und mein Glied herausholen?" Der Mann ist irritiert, aber er hat Mitleid mit dem offensichtlich behinderten Mann, also macht er es. Nachdem er fertig gepinkelt hat, sagt der Halter: "Soll ich die Hose jetzt wieder zumachen?" Darauf der andere: "Nein danke, ich glaube, meine Fingernägel sind jetzt trocken!"

Bewerten Sie diesen Witz:

1084 Stimmen: +

[Politik & Gesellschaft - Kirche]

Nach seiner Kreuzigung steigt Jesus von seinem ...

... Kreuz herunter und irrt ziellos in der Gegend umher. Das Blut tropft ihm noch von den durchbohrten Händen und Füßen. Da sieht er einen blinden, alten Mann durch die Gegend laufen, der offensichtlich was sucht. Als er zu dem alten Mann hingeht und fragt, was er denn suche antwortete dieser: "Ich suche meinen lange verlorenen Sohn. Er hatte Nägel in Händen und Füßen im Holz!"
Darauf kniet Jesus vor dem alten Mann nieder und schluchzt: "Vater!"
Der alte Mann total gerührt: "PINOCCHIO!"

Bewerten Sie diesen Witz:

794 Stimmen: o

[Sammelsurium - Harald Schmidt]

Im Parlament in Israel wurde mal so eine ...

... Dose Viagra durchgereicht, zur Information - zunächst fehlten vier Pillen, und dann war die ganze Dose weg. Das heißt: Viagra macht offensichtlich auch lange Finger!

Bewerten Sie diesen Witz:

118 Stimmen: –

[Freizeit - Urlaub]

Ein Wiener und ein Burgenländer gehen campen, ...

... bauen ihr Zelt auf und
schlafen ein. Einige Stunden später weckt der Wiener den Burgenländer auf.
"Schau in den Himmel und sag mir was du siehst!" Der Burgenländer
sagt: "Ich sehe Millionen von Sternen." Der Wiener sagt: "Was denkst du
jetzt?" Der Burgenländer überlegt eine Minute.
"Astronomisch gesehen, sagt es mir, daß da Millionen von Galaxien und
Billionen von potienziellen Planeten sind. Astrologisch sagt es mir, daß der
Saturn im Löwen steht. Zeitmäßig gesehen sagt es mir, daß es ungefähr 3.15
Uhr ist. Theologisch sagt es mir, es ist offensichtlich, daß der Herr
allmächtig ist und wir alle klein und unbedeutend sind. Meteorologisch
scheint es so, als hätten wir morgen einen wunderschönen Tag. Was sagt
es dir?"

Der Wiener ist für einen Moment still und sagt:

"Praktisch gesehen sagt es mir, jemand hat unser Zelt gestohlen."

Bewerten Sie diesen Witz:

766 Stimmen: +

[Freizeit - Kneipen]

Ein Polizeiwagen steht abends routinemässig ...

... vor einer Kneipe.
Plötzlich öffnet sich die Tür der Kneipe und ein offensichtlich
sturzbetrunkener Gast torkelt auf den Parkplatz. Der
Polizeibeamte beobachtet grinsend wie der Mann von Auto zu Auto
schwankt und jedes Mal versucht, den Wagen aufzuschließen. Nach fünf
Versuchen hat er endlich sein Auto gefunden, öffnet die Fahrertür
und legt sich erstmal flach auf Fahrer- und Beifahrersitz. In der
Zwischenzeit verlassen einige Gäste die Bar, steigen in ihre Autos
und fahren weg. Der Betrunkene rappelt sich auf und schaltet die
Scheibenwischer ein - obwohl es ein schöner trockener
Sommerabend ist - danach betätigt er den Blinker, schaltet den
Scheibenwischer auf schnell, macht Licht und das Radio an,
den Blinker wieder aus und drückt die Hupe. Schliesslich
startet er den Motor und macht den Scheibenwischer wieder
aus. Er fährt ganz langsam einen halben Meter vorwärts,
dann wieder einen halben Meter rückwärts und steht dann
wieder für ein paar Minuten als weitere Gäste das Lokal
verlassen und wegfahren. Endlich fährt er langsam auf die
Straße. Der Polizist, der das Schauspiel geduldig und
amüsiert beobachtete fährt dem Mann hinterher, schaltet das
Blaulicht ein und stoppt den Betrunkenen, der sogleich
einen Alkoholtest machen muss. Zu der grossen Überraschung
des Polizisten ist der Test negativ, worauf er den Mann
bittet auf den Polizeiposten mitzukommen, da etwas mit dem
Alkoholtestgerät nicht stimmen könne. "Das bezweifle ich", sagt der
scheinbar Betrunkene, "denn heute war ich dran mit Lockvogel spielen,
damit alle andern besoffen wegfahren konnten."

Bewerten Sie diesen Witz:

2431 Stimmen: ++

[Sonstige - Witzige Texte]

Morgens um 3 Uhr in Deutschland. Das Telefon ...

... klingelt.

"Hallo?"
"Hallo, hier ist die Telefonseelsorge. Alles in Ordnung?"
"Wie?"
"Hier ist die Telefonseelsorge. Wir rufen mal vorsichtshalber rund, ob jemand Selbstmordabsichten hat."
"Was! Um 3 Uhr morgens?"
"Das ist genau die richtige Zeit für so was. Da sind die meisten Leute gefährdet. Sie zum Beispiel! Sie haben doch offensichtlich Schlafstörungen."
"So ein Quatsch."
"Na hören Sie mal, andere Leute schlafen um diese Zeit und hängen nicht am Telefon rum."
"Aber Sie haben mich doch angerufen."
"Warum sprechen Sie denn so leise? Ich kann Sie kaum verstehen."
"Es ist wegen meiner Frau. Ich will sie nicht wecken."
"Ach. Haben Sie Geheimnisse vor Ihrer Frau? Es klappt wohl nicht so recht in Ihrer Ehe, wie?"
"Blödsinn. Natürlich klappt es."
"Aber Sie haben sich nichts mehr zu sagen, oder? Still und stumm liegen Sie neben Ihr im Bett. Verstehen Sie das unter klappen?"
"Es ist 3 Uhr morgens!"
"Ich weiß. Und während Ihre Frau schläft - notgedrungen -, weil Sie ihr ja nichts zu sagen haben, gehen Sie unruhig auf und ab, weil Ihre Probleme Sie nicht schlafen lassen."
"Sie lassen mich nicht schlafen!"
"Ach, jetzt erregen Sie sich! Ein einfacher Telefonanruf erregt Sie, während Ihre Frau Sie schon seit Wochen kalt lässt. Sie haben offensichtlich einen Haufen Probleme: wirtschaftliche, sexuelle, gesundheitliche..."
"Ich bin bei bester Gesundheit!"
"Mit Schlaflosigkeit und Erregungszuständen? Bleiben Sie ganz ruhig. Sie sind hochgradig selbstmordgefährdet. Merken Sie denn nicht, dass Sie am ganzen Leib zittern?"
"Ja, weil ich seit 5 Minuten im Pyjama auf dem Flur stehe."
"Was suchen Sie denn auf dem Flur, machen Sie nichts Unüberlegtes."
"Unser Telefon steht nun mal im Flur"
"Haben Sie Schlaftabletten im Haus?"
"Weiß ich nicht. Die verwahrt meine Frau."
"Dann wecken Sie Ihre Frau. Menschenskind! Sofort wecken! Sie soll die Schlaftabletten in Sicherheit bringen. Machen Sie doch keine Dummheiten, jetzt überlegen Sie es sich noch mal. Das Leben kann so schön sein. Für Sie natürlich nicht, krank wie Sie sind, verzweifelt, depressiv, aber machen Sie sich keine Sorgen, ich rufe Sie später noch mal an."

Bewerten Sie diesen Witz:

363 Stimmen: o

[Sonstige - Witzige Texte]

Letztens ging ich an einem Buchladen mit ...

... religiösen Büchern vorbei, dort sah ich einen "Hupe, wenn Du Jesus liebst"-Stoßstangenaufkleber.
Ich war gut aufgelegt, und weil ich gerade von einer gelungenen Kirchenchoraufführung kam, kaufte ich mir den Sticker und klebte ihn auf meinen Wagen.
Bin ich froh, dass ich das gemacht habe!
Die nachfolgende Begebenheit gehört zum Besten, was mir je widerfahren ist.
Ich musste an einer roten Ampel stehenbleiben, und während ich gerade über den Herrn und seine Güte sinnierte wurde die Ampel grün, ohne dass ich es bemerkte.
Da war es gut, dass auch jemand anderes Jesus liebte, denn hätte der nicht gehupt, wäre mir das wohl nie aufgefallen.
Mir fiel auf, dass viele Menschen Jesus lieben!
Während ich da so stand, fing der Typ hinter mir wie wild zu hupen an, und er lehnte sich aus dem Fenster seines Wagens und schrie: "Bei Gott, vorwärts! Vorwärts!"
Wie überschwänglich dieser Mann Jesus doch liebte!
Alle fingen zu hupen an, und ich lehnte mich ebenso aus dem Fenster und winkte und lächelte diesen vielen Gläubigen zu.
Ich hupte sogar mehrmals, um an ihrer Liebe teilzuhaben.
Ich sah einen anderen Mann, der mir mit dem ausgestreckten Mittelfinger zuwinkte.
Ich fragte meinen Sohn auf dem Rücksitz, was denn das zu bedeuten habe, und er meinte es wäre wahrscheinlich ein hawaiischer Glücksgruß oder so.
Nun, ich habe noch nie jemanden aus Hawaii getroffen, also gab ich ihm den Gruß zurück.
Mein Sohn brach in Gelächter aus, offensichtlich genoss auch er diese religiöse Erfahrung.
Einige Leute waren so gefangen in der Freude des Augenblicks, dass sie aus ihren Wagen stiegen und zu mir kamen. Ich wette, sie wollten wissen, welche Kirche ich besuche, oder sie wollten einfach nur mit mir beten, aber da bemerkte ich die grüne Ampel.
Ich winkte also noch einmal lächelnd meinen Brüdern und Schwestern zu und fuhr weiter.
Mir fiel noch auf, dass ich der einzige Wagen war, der es über die Kreuzung schaffte, bevor es wieder rot wurde.
Ich war ein wenig traurig, dass ich diese Leute nach all der Gottesliebe, die wir miteinander genossen hatte verlassen musste, also wurde ich langsamer, lehnte mich noch einmal aus dem Wagen und winkte ihnen ein letztes mal den hawaiischen Glücksgruß zu, während ich davonfuhr.
Lobe den Herrn für solch wunderbare Menschen!

Bewerten Sie diesen Witz:

510 Stimmen: +

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Englisch lernen mit Witzen.
Angelika Feilhauer
Englisch lernen mit Witzen.
EUR 4,95
X-tra starke Kinderwitze.
Nikolaus Lenz
X-tra starke Kinderwitze.
EUR 5,95
"In Mathe war ich immer schlec
Albrecht Beutelspacher
"In Mathe war ich immer schlecht...". Be
EUR 14,00