Witze - Politik & Gesellschaft - Geschichte

Im 2. Weltkrieg im Jahre 1944. Einem Soldaten ...

... musste im Lazarett ein Bein amputiert werden. Da der Mann aber so nun nicht mehr richtig laufen konnte, meinte der Arzt, man könne ihm doch ein Ersatzbein annähen. Nun war im Ersatzteillager aber gerade kein Männerbein mehr zu finden, also entschied man sich, ein noch sehr gut erhaltenes Frauenbein zu nehmen.

Nach ein paar Monaten traf der Arzt den Soldaten wieder und fragte: "Na, wie klappt es denn mit dem neuen Bein?" "Ja wirklich gut, ich kann wieder laufen, springen, einfach alles... nur beim Pinkeln meint das eine Bein, sich immer hinhocken zu müssen."

Bewerten Sie diesen Witz:

231 Stimmen: o

zugeschickt von: Birgit


Witz als E-Mail verschicken

« Empfänger-Adressen
« Name des Absenders
« Nachricht an Empfänger

Unsere eigene Kommentarfunktion können Sie nur nutzen, wenn Sie sich kostenlos registrieren.

2 Kommentare zum Witz

Zeige alle Witze zum Thema Politik & Gesellschaft / Geschichte

Permanenter Link dieser Seite:
http://www.hahaha.de/witze/politik-gesellschaft/geschichte/13100/im-2-weltkrieg-im-jahre-1944-einem-soldaten.html

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Englisch lernen mit Witzen.
Angelika Feilhauer
Englisch lernen mit Witzen.
EUR 4,95
X-tra starke Kinderwitze.
Nikolaus Lenz
X-tra starke Kinderwitze.
EUR 5,95
"In Mathe war ich immer schlec
Albrecht Beutelspacher
"In Mathe war ich immer schlecht...". Be
EUR 14,00