Witze - Ausbildung & Beruf - Allgemein

Der Lexikonvertreter hatte an der Haustür ...

... geläutet. Die Mutter versuchte ihn abzuwimmeln, aber der sechsjährige Peter schien interessiert und so fasste der Vertreter Mut.
"Die Bände, gnädige Frau, werden Ihrem Sohn Bildung vermitteln: sie geben auf jede Frage eine Antwort." Er beugte sich zu Peter hinunter. "Also, mein Junge, stell mir eine Frage, dann werde ich deiner Mutter zeigen, wie leicht sich die Antwort in einem der Bücher finden lässt."
Peter dachte einen Augenblick nach und sagte dann: "Welche Automarke fährt der liebe Gott?"

Bewerten Sie diesen Witz:

200 Stimmen: –


Witz als E-Mail verschicken

« Empfänger-Adressen
« Name des Absenders
« Nachricht an Empfänger

Unsere eigene Kommentarfunktion können Sie nur nutzen, wenn Sie sich kostenlos registrieren.

1 Kommentar zum Witz

Zeige alle Witze zum Thema Ausbildung & Beruf / Allgemein

Permanenter Link dieser Seite:
http://www.hahaha.de/witze/berufe/allgemein/1119/der-lexikonvertreter-hatte-an-der-haustuer.html

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Englisch lernen mit Witzen.
Angelika Feilhauer
Englisch lernen mit Witzen.
EUR 4,95
X-tra starke Kinderwitze.
Nikolaus Lenz
X-tra starke Kinderwitze.
EUR 5,95
"In Mathe war ich immer schlec
Albrecht Beutelspacher
"In Mathe war ich immer schlecht...". Be
EUR 14,00