Witze - Ausbildung & Beruf - Akademiker

Ein Physiker, ein Ingenieur und ein Mathematiker ...

... machen ihren ersten Fallschirmsprung. Vorher erklärt ihnen ihr Instrukteur nochmals ganz genau, was sie zu tun haben: Raus springen, bis 3 zählen und die Reißleine ziehen. Der Physiker springt. Ihm ist aber bis 3 zählen viel zu ungenau und zu primitiv. Er berechnet vielmehr aus seiner Höhe und Fallgeschwindigkeit den genauen Punkt, an dem er die Reißleine ziehen muss, um gerade noch weich zu landen. Er zieht die Leine und kommt optimal auf. Der Ingenieur, als praktisch veranlagter Mensch, denkt sich: Bis 3 zählen ist viel zu unsicher und damit zu gefährlich. Er springt und zieht sofort die Reißleine. Bei ihm dauert es zwar etwas länger, aber auch er landet unbeschadet. Die beiden sehen den Mathematiker aus dem Flugzeug springen. Dieser fällt - und fällt - und fällt. Kein Fallschirm öffnet sich und schließlich schlägt er auf dem Boden auf. Zum Glück landet er in einem Heuhaufen. Physiker und Ingenieur rennen entsetzt hin. Als sie ihn ausgraben hören sie ihn sagen: " ... daraus folgt aufgrund vollständiger Induktion: 3"

Bewerten Sie diesen Witz:

266 Stimmen: +


Witz als E-Mail verschicken

« Empfänger-Adressen
« Name des Absenders
« Nachricht an Empfänger

Unsere eigene Kommentarfunktion können Sie nur nutzen, wenn Sie sich kostenlos registrieren.

1 Kommentar zum Witz

Zeige alle Witze zum Thema Ausbildung & Beruf / Akademiker

Permanenter Link dieser Seite:
http://www.hahaha.de/witze/berufe/akademiker/240/ein-physiker-ein-ingenieur-und-ein-mathematiker.html

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Englisch lernen mit Witzen.
Angelika Feilhauer
Englisch lernen mit Witzen.
EUR 4,95
X-tra starke Kinderwitze.
Nikolaus Lenz
X-tra starke Kinderwitze.
EUR 5,95
"In Mathe war ich immer schlec
Albrecht Beutelspacher
"In Mathe war ich immer schlecht...". Be
EUR 14,00