Witze zum Stichwort Sollst

Die passendsten Witze

[Menschen & Tiere - Erotik]

Klein Erna geht zum Vater ins Schlafzimmer, ...

... der hat einen Ständer (unter der Decke). "Was ist denn da los, Papi?" Er: "Das ist ein Zirkuszelt, geh doch mal ins Bad und sag der Mami, dass ich das Zirkuszelt schon aufgebaut habe, sie soll den Bären mitbringen." Erna rennt zur Mutter. "Du, Mami, Papa hat das Zirkuszelt schon aufgebaut, Du sollst den Bären mitbringen." - "Na dann sag Papa mal, das geht heute nicht, der Bär hat Nasenbluten." Erna rennt wieder zum Vater. "Du, Papi, Mama sagt, das geht heute nicht, der Bär hat Nasenbluten." - "So ein Mist! Na, geh nochmal zur Mami und sag ihr, dann soll sie wenigstens kommen und die Vorstellung abblasen."

Bewerten Sie diesen Witz:

3742 Stimmen: ++

[Menschen & Tiere - Blondinen]

Eine Blondine ist frisch verheiratet und ...

... wird von ihrem Mann über die Schwelle in die neue Wohnung getragen. Zuerst trägt er sie in den Flur und er sagt zu ihr: "Schau, Schatz, das sind meine Pantoffeln, die sollen um 18 Uhr hier immer stehen, egal, ob ich da bin oder nicht." Dann trägt er sie in die Küche: "Schau, Schatz, das ist dein Herd, hier sollst du jeden Abend um 19 Uhr das Essen kochen, egal, ob ich da bin oder nicht." Dann trägt er sie ins Schlafzimmer und sagt: "Schau, Schatz, das ist unser Bett." Darauf antwortet sie: "Aha, hier wird immer um 22 Uhr gevögelt, egal, ob du da bist oder nicht."

Bewerten Sie diesen Witz:

3063 Stimmen: ++

[Sonstige - Witzige Texte]

Gott erschuf den Esel und sagte zu ihm: "Du ...

... bist ein Esel. Du wirst unentwegt von morgens bis abends arbeiten und schwere Sachen auf deinem Rücken tragen. Du wirst Gras fressen und wenig intelligent sein. Und Du wirst fünfzig Jahre leben." Darauf entgegnete der Esel: "Fünfzig Jahre so zu leben ist viel zu viel, gib' mir bitte nicht mehr als dreißig Jahre!" Und es war so.

Dann erschuf Gott den Hund und sprach zu ihm:

"Du bist ein Hund. Du wirst über die Güter der Menschheit wachen, deren ergebenster Freund du sein wirst. Du wirst das essen, was der Mensch übrigläßt und 25 Jahre leben." Der Hund antwortete: "Gott, 25 Jahre so zu leben, ist zu viel. Bitte nicht mehr als zehn Jahre!" Und es war so.

Dann erschuf Gott den Affen und sprach: "Du bist ein Affe. Du sollst von Baum zu Baum schwingen und Dich verhalten wie ein Idiot. Du wirst lustig sein und so sollst Du für zwanzig Jahre leben." Der Affe sprach: "Gott, zwanzig Jahre als Clown der Welt zu leben, ist zu viel. Bitte gib mir nicht mehr als zehn Jahre." Und es war so.

Schließlich erschuf Gott den Mann und sprach zu ihm: "Du bist ein Mann, das einzige rationale Lebewesen, das die Erde bewohnen wird. Du wirst Deine Intelligenz nutzen, um dir die anderen Geschöpfe untertan zu machen. Du wirst die Erde beherrschen und für zwanzig Jahre leben!"
Darauf sprach der Mann: "Gott, Mann zu sein für nur zwanzig Jahre ist nicht genug. Bitte gib mir die zwanzig Jahre, die der Esel ausschlug, die fünfzehn des Hundes und die zehn des Affen."

Und so sorgte Gott dafür, dass der Mann zwanzig Jahre als Mann lebt, dann heiratet und dreißig Jahre als Esel von morgens bis abends arbeitet und schwere Lasten trägt. Dann wird er Kinder haben und fünfzehn Jahre wie ein Hund leben, das Haus bewachen und das essen, was die Familie übrig läßt. Dann, im hohen Alter, lebt er zehn Jahre als Affe, verhält sich wie ein Idiot und amüsiert seine Enkelkinder.

Und so ist es bis heute...

Bewerten Sie diesen Witz:

2131 Stimmen: +

[Menschen & Tiere - Erotik]

Steht ein Floh am Straßenrand. Der arme Kerl ...

... hat sich schrecklich erkältet, hat einen dicken Schal an, hustet ununterbrochen und schnäuzt sich ständig die Nase. Kommt ein anderer Floh vorbei und bleibt bei dem mitleiderregenden Anblick seines Freundes stehen.
"Mann, wo hast du dir denn den Schnupfen eingefangen?" Antwortet ihm der erste: "Ich habe mich letzte Woche in den Schnauzer eines Motorradfahrers gesetzt, durch den Fahrtwind habe ich mich eben so erkältet."
Darauf der zweite: "Du machst das ja auch völlig falsch! Du musst hier ins Rotlichtviertel gehen. Da laufen Frauen mit ganz ganz kurzen Röcken rum, ohne was drunter. Da nimmst du dann Anlauf, springst bis ans Knie, arbeitest dich nach oben vor und kommst du an ein Plätzchen, da ist es so flauschig warm, da wirst du dann ganz schnell wieder gesund."

Eine Woche später treffen sie sich wieder. Der erste Floh hat sich noch mehr erkältet. Hat zwei Schals an, zittert am ganzen Leib und ist völlig am Ende. Fragt ihn sein Freund: "Mensch, was ist denn passiert? Ich habe dir doch gesagt, was du tun sollst."
Darauf der erste: "Ich war im Rotlichtviertel, genau wie du gesagt hast. Und wirklich, schon bald habe ich so eine Frau mit ganz kurzem Rock gefunden. Ich nahm Anlauf, sprang ihr bis ans Knie, arbeitete mich vor, und dann kam ich an ein Plätzchen, sooo flauschig warm, da bin ich direkt eingeschlafen. Und weißt du, wo ich aufgewacht bin? Im Schnauzer vom Motorradfahrer!"

Bewerten Sie diesen Witz:

645 Stimmen: +

[Menschen & Tiere - Blondinen]

Mann zu seiner blonden Frau: "Hey, Sweety, ...

... mach doch mal den Ofen an!" Blondine: "Hi, du süßer Ofen." Mann: "Nein, du sollst ihn anfeuern!" Blondine: "O-FEN!, O-FEN!"

Bewerten Sie diesen Witz:

758 Stimmen: +

Alle gefundenen Witze durchblättern. (Es werden je 10 Witze pro Seite angezeigt.)

Weitere Witze

Kommentare zum Suchbegriff

Alle Kommentare zum Suchbegriff.

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Englisch lernen mit Witzen.
Angelika Feilhauer
Englisch lernen mit Witzen.
EUR 4,95
X-tra starke Kinderwitze.
Nikolaus Lenz
X-tra starke Kinderwitze.
EUR 5,95
"In Mathe war ich immer schlec
Albrecht Beutelspacher
"In Mathe war ich immer schlecht...". Be
EUR 14,00