Witze zum Stichwort Sex Bett

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Sammelsurium - Lieber ... als ...]

Lieber Sex in der Wüste, als Sand im Bett. ...

...

Bewerten Sie diesen Witz:

132 Stimmen: –

[Sport - Fußball]

Darum finden Männer Fußball besser als Sex ...

...

1. Weil du sicher sein kannst, dass die Bälle echt sind.
2. Weil alle jubeln, wenn er drin ist.
3. Weil es leichter ist, das Leder ins Tor als die Frau ins Bett zu kriegen.
4. Weil ein Volltreffer nicht gleich Alimente nach sich zieht.
5. Weil nach der Halbzeit die Seiten gewechselt werden.
6. Weil niemand ein endlos langes Vorspiel und Nachspiel fordert.
7. Weil jede Woche ein anderes Spiel ist.
8. Weil's Fußball täglich gibt.
9. Weil 22 Männer Gas geben aber nur 2 verhüten müssen.
10. Weil keiner meckert, wenn die Socken anbleiben.

Bewerten Sie diesen Witz:

1080 Stimmen: o

[Freizeit - Computer]

Du bist Internetsüchtig wenn ...Du als ...

... Anschrift nur noch Deine E-Mail-Adresse angibst.
...Du Dir selber eine Mail schickst, um Dich an Dinge zu erinnern.
...Du nachts in HTML-Format träumst.
...Du die Nächte damit verbringst, den Zähler Deiner Homepage über 2000
zu bringen.
...Du Dich wunderst, dass man auch auf dem Wasser surfen kann.
...Du draußen den Helligkeitsregler für die Sonne suchst.
...Du, anstatt aus dem Fenster zu sehen, bei http://www.wetter.de
nachschaust.
...Du die Homepage Deiner Freundin küsst.
...Du jede Stunde versprichst, dass Du nur noch 5 Minuten online bist.
...Dein Haustier verhungert ist, und Du es gar nicht bemerkt hast.
...sich in Deiner Brille eine Webseite eingebrannt hat.
...Du nur noch irgendwo hingehst, wenn ein Internet-Anschluss vorhanden
ist.
...Du angestrengt überlegst, was Du noch alles im Internet suchen
könntest.
...Du sofort jedes E-Mail beantwortest, aber keine Briefpost mehr.
...Dein Haustier eine eigene Homepage hat.
...Du alle Links in Yahoo schon kennst und jetzt auch bei AltaVista durch
bist.
...Du schon so gut pfeifen kannst, dass Du auch ohne Modem eine
Verbindung zu Deinem Provider aufbauen kannst.
...Du das Gefühl hast, jemand getötet zu haben, wenn Du Dein Modem
ausschaltest.
...Du Deinen Kopf nach links beugst, um zu lächeln :-)
...Du draußen über die tolle Grafik-Qualität staunst
...Du in Deinem realen Leben immer nach dem Zurück- oder Weiterknopf
suchst.
...wenn Du Deinen Lebenspartner Fremden gegenüber als Service-Provider
vorstellst.
...Du beim Abholen der E-Mails merkst, dass es keine neuen gibt, und es
gleich nochmals versuchst.
...Du feststellst, dass Deine Mitbewohner ausgezogen sind, und Du nicht
weißt, wann.
...Du nicht weißt, ob Deine besten Freunde männlich oder weiblich sind,
weil sie neutrale Nicknamen haben.
...Du Deine Mutter nicht mehr erreichst, weil sie kein Modem hat.
...Deine Telefonrechnung in Umzugskartons geliefert wird.
...Deine Kinder Lycos und Yahoo heißen.
...AltaVista bei Dir anfragt, was noch in ihrer Suchmaschine fehlt.
...Deine letzter Freund nur ein JPEG war.
...Dein Partner sich über mangelnde Kommunikation mit Dir beschwert und
Du ihm einen Computer mit Modem kaufst.
...Du all diese Gründe gelesen hast, in der Hoffnung, das etwas darunter
sei, was NICHT auf Dich zutrifft!
...Dir jemand einen Witz erzählt und Du "LOL" (Laughing Out Loud) sagst, statt zu lachen.
...Du Freunden von einer heissen Verabredung erzählst, aber verschweigst,
dass sie in einem Chatraum stattfindet.
...Deine Freundin Sex will, und Du Ihr erklärst, in welchem Chatraum sie
Dich findet.
...Du zur Uni gehst, nur um 1 oder 2 Jahre freien Internet-Zugang zu
haben.
...Du online zu sein besser findest als Sex ... und Dir sogar einen
Spiegel über den PC hängst.
...der Anwalt Deiner Frau die Scheidungspapiere per E-Mail schickt.
...Dein Lebenspartner verlangt, dass der Computer nicht mehr mit ins Bett
kommt.
...Du Dich mit folgendem Spruch tätowieren lassen willst: Diesen Körper
betrachten Sie am besten mit Netscape 4.0 oder höher.
...Du dich rühmst, dass keiner schneller doppelklickt als Du...

Bewerten Sie diesen Witz:

548 Stimmen: +

[Sonstige - Witzige Texte]

51 gute Gründe, Mann zu sein: 1) Telefongespräche ...

... sind innerhalb von 30 Sekunden beendet.
2) Die Masse der Pornodarsteller sind weiblich.
3) Du weißt etwas über Panzer.
4) Für einen 5-Tage Urlaub reicht eine Plastiktüte.
5) Du mußt nicht das Sexleben deiner Freunde überwachen.
6) Du kannst alle Marmeladengläser selbst öffnen.
7) Alte Freunde bemitleiden dich nicht, wenn du zunimmst.
8) Beim Zappen bleibst du nicht hängen wenn jemand weint.
9) Dein Arsch spielt niemals eine Rolle in Vorstellungsgesprächen.
10) Alle deine Orgasmen sind echt.
11) Ein Bierbauch macht dich nicht unsichtbar für das andere Geschlecht.
12) Du schleppst keine Taschen mit unnötigen Dingen mit dir herum.
13) Du kannst deine Nahrung selbst erlegen.
14) In der Werkstatt gehört dir alles.
15) Du brauchst niemals die Toilette reinigen.
16) Du kannst dich duschen und anziehen in 10 Minuten.
17) Sex kann dir nicht deinen Ruf vermiesen.
18) Wenn jemand vergisst dich einzuladen, ist er nach wie vor dein Freund.
19) Deine Unterwäsche im 3er-Pack kostet höchstens 10 Euro.
20) Kein Mitarbeiter kann dich zum heulen bringen.
21) Du brauchst dich unterhalb des Kopfes nicht rasieren.
22) Du mußt nicht jede Nacht neben einem haarigen Arsch schlafen.
23) Niemand interessiert es, wenn du mit 33 noch Single bist.
24) Du kannst deinen Namen in den Schnee schreiben.
25) Alles in deinem Gesicht behält seine Originalfarbe.
26) Du denkst zu 95% der Zeit, die du wach bist, an Sex.
27) Drei Paar Schuhe sind mehr als genug.
28) Du kannst eine Banane in der Öffentlichkeit essen.
29) Du kannst sagen was du willst, weil dir egal ist was andere Leute über dich denken.
30) Das Vorspiel ist freiwillig.
31) Keiner unterbricht seinen guten schmutzigen Witz wenn du den Raum betrittst.
32) Kfz-Mechaniker erzählen dir die Wahrheit.
33) Dich interessiert es einen Dreck, ob jemand deine neue Frisur erkennt.
34) Du bist immer in der gleichen Stimmung.
35) Du kannst Clint Eastwood bewundern ohne zu hungern, um wie er auszusehen.
36) Du kennst mindestens 20 Wege eine Bierflasche zu öffnen.
37) Du kannst breitbeinig sitzen, egal was du trägst.
38) Gleiche Arbeit, besseres Gehalt!
39) Graues Haar und Falten verstärken deinen Charakter.
40) Es ist dir egal wenn Leute hinter deinem Rücken über dich sprechen.
41) Mit 400 Millionen Spermien pro Schuss könntest du in 15 Versuchen die Erdbevölkerung verdoppeln - theoretisch.
42) Die Fernbedienung gehört dir, nur dir.
43) Menschen werfen nie einen Blick auf deine Brust wenn du dich mit ihnen unterhältst.
44) Wenn andere Jungs auf einer Party die gleichen Klamotten tragen, kann es sein, dass du Freunde fürs Leben findest.
45) Prinzessin Dianas Tod war nur eine weitere Todesanzeige.
46) Der gelegentliche gut dosierte Rülpser wird so gut wie erwartet..
47) Du lässt niemals eine Chance auf Sex sausen, weil du nicht in der Stimmung bist.
48) Pornofilme werden nach deinen Vorstellungen gedreht.
49) Eine Person nicht zu mögen schließt nicht aus, großartigen Sex mit ihr zu haben.
50) Was zum Teufel ist Zellulitis !?
51) Du kannst Kondome kaufen, ohne dass der Verkäufer sich vorstellt wie du im Bett bist.

Bewerten Sie diesen Witz:

328 Stimmen: o

[Sonstige - Witzige Texte]

Mal abgesehen vom Sex - Frauen nerven im ...

... Bett. Wenn ich von der Erotik einmal absehe, haben mir Frauen im Bett nichts als Ärger eingebracht. Mit Wehmut denke ich manchmal an die Teenagerzeiten zurück, in denen ich entweder allein und entspannt die Nachtruhe genoß oder nur vorübergehend mit einer Frau das Bett aufsuchte. Die Probleme fingen erst so mit Anfang zwanzig an, als man das Nachtlager "wie Mann und Frau" teilte, sprich: vom Einschlafen bis zum Aufstehen. Hieraus muß ich eine ganz bittere Bilanz ziehen. "Nächte des Grauens" ist noch untertrieben. Am Tage durchaus abgeklärte, zupackende und moderne Frauen mutieren angesichts von Federkern und Daune ausnahmslos zu verwöhnten, lebensuntüchtigen, egoistischen Zicken. Wie ich jetzt an einigen Beispielen schlüssig beweisen werde.
Beginnen wir mit dem unerfreulichen Thema "Mücken". Vorweg muß ich sagen, dass ich im Sommer grundsätzlich ganz gern neben einer Frau liege, weil ich dann von Stechmücken verschont bleibe. Die stürzen sich immer auf meine Partnerin. Das ist bitter, tut mir persönlich auch wirklich leid, ist aber noch lange kein Grund, mich grob wachzujammern: "Ich bin völlig zerstochen". Mit einer Stimme, die im Grenzbereich zwischen Hysterie und Nervenzusammenbruch moduliert. Der Auftrag an mich, dem männlichen "Sicherheitsbeamten", ist klar: "Steh auf und geh Mücken jagen". Ich weiß nicht, warum Frauen selbst keine Mücken jagen. Warum sie im Bett liegend den Späher machen, auf schwarze Punkte an der Decke deuten und "Da!" rufen. Ich weiß vor allem nicht, weshalb ich immer wieder gähnend, mit zerzaustem Haar und einer zusammengerollten Zeitung auf der Matratze stehe und auf Zuruf Tiere totschlage. Sex... am liebsten in der Löffelchen-Stellung. Ich liebe diese Schlafposition, weil sie mich in dem Grundvertrauen in die Richtigkeit meines Daseins bestärkt. Nun gibt es aber zahlreiche Frauen, die sich Anfangs sehr anschmiegsam geben und leidenschaftlich "löffeln", sich aber, wenn es um die endgültige Schlafposition geht, als sehr hartleibig erweisen. Sie stoßen sich mit der einen Hand von mir los, ergreifen mit der anderen Hand die eigene Bettdecke und verteidigen dieses Refugium mit erbitterter Gegenwehr. Und ich muß geduldig warten, bis die Meine-Decke-gehört-mir-Autistin endlich in den Schlaf gesunken ist und ich beginnen kann, vorsichtig robbend, verlorenes Terrain zurückzugewinnen. Wenn ich dann, nunmehr halbherzig löffelnd, in tiefen Schlaf gesunken bin, kommt häufig schnell die nächste Gemeinheit. Ein brutaler Stoß, meist mit dem Ellbogen ausgeführt, trifft mich in die Seite. Ich schrecke hoch und höre eine schneidende Stimme: "Du schnarchst!" So was würde ich nie tun. Ich finde es bezaubernd, wenn sie im Schlaf redet oder ein bißchen vor sich hinblubbert. Nie würde ich mit dem Ellbogen stoßen. Aber Frauen ist es ja egal, ob man frühmorgens einen wichtigen Termin hat. Nach der Tat sinken sie umgehend wieder in den Tiefschlaf, und ich liege mit tellergroßen Augen in der Dunkelheit und finde keine Ruhe.

Grauenhaft ist auch eine andere Variante der körperlichen Attacke. Da liegt man wohlig unter seiner Decke und ist am Wegnicken und dann kommen sie: kalt, eiskalt. Gefrorene Frauenfüße schieben sich langsam und unaufhaltsam zwischen die männlichen Schenkel. Dort sollen sie gewärmt werden. Der Mann zuckt zurück, windet sich, versucht die Flucht, aber die weichen Gletscher unter der Decke sind stärker. Alle Frauen haben kalte Füße! Alle! Und sie kennen kein Erbarmen. Stumm, aber fordernd kommen sie in der Nacht gekrochen und saugen Körperwärme im Gigawatt-Bereich ab. Schrecklich!
Manchmal geben sie aber auch dann keine Ruhe, wenn man ihre Permafrost-Füße enteist, das Schnarchen eingestellt und dem Löffeln entsagt hat. Denn dann haben sie was gehört. "Da ist doch jemand", raunen sie, "Da hat doch was geknackt" oder "Hörst du diese komischen Geräusche?" Die Botschaft ist erneut glasklar: Mann, pack dir einen hölzernen Kleiderbügel oder sonst eine behelfsmäßige Waffe, wag dich in die dunkle Wohnung und vertreib den Einbrecher, so du einen findest. Klar, daß jeder Mann dem tiefverwurzelten Instinkt zum Schutze der Sippe folgt und in Socken und Unterhosen wie ein Depp im Dunklen umherstolpert. Um dann frierend und unverrichteter Dinge wieder zur (natürlich tiefschlafenden) Partnerin zurückzukehren. Wer meint, mit dem Morgengrauen sei der Ärger ausgestanden, irrt! Wie in einem Horrorfilm, der scheinbar seinen gruseligen Höhepunkt erreicht hat und dann noch mal entsetzlich zuschlägt: Die Rede ist von unterschiedlichen Schlaf- und Wachrhythmen. Ich arbeite eben bis in die frühen Morgenstunden und stehe folgerichtig nicht gerade mit den Hühnern auf. Kein Problem für den Alleinschläfer. Was aber soll ich mit einer Frau machen, die morgens um sieben kerzengerade nachfedernd im Bett sitzt, Langeweile hat, sich laut und vernehmlich reckt, gähnt, räuspert, aufdringlichen Körperkontakt sucht und am Ende gar flüssige Konversation fordert? Nachdem ich blutsaugende Insekten zur Strecke brachte, zum Dank dafür Ellbogen-Checks kassierte und unter die eigene kalte Bettdecke verbannt wurde.

Nach all dem reichte es mir irgendwann. Und zwar richtig. Eines frühen Morgens wurde ich durch die Frage: "Kannst du auch nicht mehr schlafen?" geweckt und herrschte die Frau neben mir rüde an: "Halt die Klappe und mach Frühstück!" Kurz danach fiel die Wohnungstür krachend ins Schloß, und ich mußte mir das Frühstück selbst machen. Gibt es keine Hoffnung?
Doch, die gibt es!
Ich habe - nun ja - jemanden kennengelernt. Und die ist anders! Sie ist anschmiegsam und kuschelt exzessiv. Ich darf in ihrer und Gegenwart ausgiebig schnarchen. Wenn sie Geräusche hört, schaut sie selber nach dem Rechten. Mücken bringt sie mit geschickten Schlägen eigenhändig zur Strecke, und sie hat niemals kalte Füße. Gut, sie ist vielleicht ein bißchen verspielt. Aber welche Katze ist das nicht?

Bewerten Sie diesen Witz:

313 Stimmen: o

[Sonstige - Witzige Texte]

Der perfekte Tag für Mann und Frau - Der ...

... perfekte Tag für eine Frau:

08.15 Mit Schmusen und Küssen geweckt werden
08.30 2 Kilogramm weniger als am Vortag wiegen
08.45 Frühstück im Bett mit frisch gepreßtem Orangensaft und Croissants, Geschenke öffnen, z.B. teuren Schmuck vom aufmerksamen Partner ausgewählt.
09.15 Heißes Bad mit Duftöl nehmen
10.00 Leichtes Workout im Fitnessclub mit hübschem, humorvollem Personal-Trainer
10.30 Gesichtspflege, Maniküre, Haare waschen, Kurpackung.
12.00 Mittagessen mit der besten Freundin in schickem In-Lokal
12.45 Die Exfrau oder Exfreundin des Partners begaffen und feststellen, daß sie 7 kg zugenommen hat.
01.00 Einkaufen mit Freunden, unbegrenzter Kreditrahmen.
03.00 Mittagsschlaf
04.00 Drei Dutzend Rosen werden angeliefert mit einer Karte von einem geheimen Bewunderer
04.15 Leichtes Workout im Fitnessclub, gefolgt von einer Massage durch einen starken, einfühlsamen und freundlichen Burschen, der sagt, daß er selten einen solch perfekten Körper massiert hat.
05.30 Outfit aus der Auswahl teurer Designerklamotten anprobieren und vor dem Vollkörperspiegel eine Modenschau veranstalten.
07.30 Candle Light Dinner für zwei Personen, gefolgt von Tanzen mit, verbunden mit Komplimenten.
10.00 Heiße Dusche (alleine)
10:50 Ins Bett getragen werden, daß frisch gewaschen und gebügelt ist
11.00 Schmusen
11.15 In seinen starken Armen einschlafen.


Der perfekte Tag für den Mann

06.00 Wecker klingelt
06.15 Blow Job
06.30 Großer befriedigender Morgenschiß, dabei den Sportteil der Zeitung lesen
07.00 Frühstück: Rump Steak und Eier, Kaffee und Toast, zubereitet von einer nackten Hausangestellten.
07.30 Limousine kommt an
07.45 Einige Gläser Whiskey auf dem Weg zum Flughafen.
09.15 Flug in Privatjet
09.30 Limousine mit Chauffeur zum Golf Club (Blow Job unterwegs)
09.45 Golf spielen
11.45 Mittagessen: Fast Food, 3 Bier, eine Flasche Dom Perignon
12.15 Blow Job
12.30 Golf spielen
02.15 Limousine zurück zum Flughafen (einige Gläser Whiskey)
02.30 Flug nach Monte Carlo
03.30 Nachmittagsausflug zum Fischen, Begleiterinnen sind alle nackt.
05.00 Flug nach Hause, Ganzkörpermassage durch Verona Feldbusch
06.45 Scheißen, Duschen, Rasieren
07.00 Nachrichten anschauen: Michael Jackson umgebracht, Marihuana und Hardcore-Pornos legalisiert.
07.30 Abendessen: Hummer als Vorspeise, Dom Perignon (1953), großes saftiges Filetsteak, gefolgt von Eiscreme serviert auf bloßen Brüsten
09.00 Napoleon Cognac und eine Cohuna Zigarre vor einem Großbildschirm-Fernseher, Sportschau anschauen. Deutschland schlägt Holland 11:0
09.30 Sex mit drei Frauen (alle drei mit lesbischen Neigungen)
11.00 Massage und Bad im Whirlpool, dazu eine leckere Pizza und ein reinigendes helles
11.30 Gute-Nacht-Blow-Job
11.45 Alleine im Bett liegen
11.50 Ein 12sekündiger Furz, der die Tonart 4mal wechselt und den Hund nötigt, den Raum zu verlassen.

Bewerten Sie diesen Witz:

560 Stimmen: +

[Sonstige - Witzige Texte]

Nie hatte ich verstanden, warum die sexuellen ...

... Bedürfnisse von Mann und Frau so unterschiedlich sind. Nie hatte ich diese Geschichten von Mars und Venus verstanden. Und warum wir Männer mit dem Kopf denken und die Frauen mit dem Herzen, auch das habe ich nie verstanden.
Eines Nachts, letzte Woche, sind meine Frau und ich ins Bett gegangen. Na ja, wir fingen an uns wohl zu fühlen und, genau in diesem Moment, sagte sie: "Ich glaube, ich habe jetzt keine Lust, ich möchte nur von dir in den Arm genommen werden"
Ich sagte: "Was?!"
Und so sagte sie die Worte, die jeder Mann auf diesem Planeten fürchtet: "Du kannst dich nicht mit meinen emotionalen Bedürfnissen als Frau identifizieren."
Ich begann zu glauben, ich habe als Mann versagt. Schließlich ging ich davon aus, daß diese Nacht nichts mehr geschehen würde und schlief ein. Am nächsten Samstag gingen wir gemeinsam einkaufen. In einem großen Kaufhaus fand meine Frau drei Kleider die ihr gefielen. Während sie sie anprobierte, ging ich mich umschauen. Als ich zurückkam hatte sie sich immer noch nicht entschieden, welches der Kleider sie kaufen sollten. Also schlug ich ihr vor, alle drei mitzunehmen. Dann sagte sie mir, daß sie dazu jeweils ein passendes Paar Schuhe bräuchte und ich antwortete ihr, daß das eine gute Idee wäre.
Anschließend kamen wir in die Schmuckabteilung, wo wir mit ein Paar Diamantohrringen wieder herauskamen. Sie war so glücklich und aufgeregt! Sie musste denken, ich sei total verrückt, aber das schien sie nicht besonders zu beunruhigen. Ich glaube, sie wollte mich auf die Probe stellen, als sie nach einem Tennisschläger fragte (sie spielt nämlich gar kein Tennis). Und ich glaube, ich habe ihre Vorstellungen von mir zerstört, als ich sagte, das wäre in Ordnung.
Sie war fast sexuell erregt. Ihr hättet ihr Gesicht sehen sollen als sie sagte: "Lass uns zur Kasse gehen und bezahlen." Es ist mir nicht leicht gefallen, mich zusammenzureissen, aber ich sagte: "Nein mein Schatz, ich glaube, ich habe jetzt keine Lust dies alles zu kaufen."
Wirklich, ihr hättet ihr Gesicht sehen sollen. Sie war kreidebleich. Ich setzte nach: "Ich möchte nur von dir in den Arm genommen werden."
Im Moment in dem sie mich anblickte, als ob sie mich umbringen wollte, sagte ich: "Du kannst dich nicht mit meinen finanziellen Bedürfnissen als Mann identifizieren."
Ich glaube, Sex wird es so schnell nicht wieder geben...
Aber, ahh!, welch süße Wohltat doch Rache ist.

Bewerten Sie diesen Witz:

541 Stimmen: +

[Sonstige - Witzige Texte]

Die Wahrheit der Kontaktanzeigen - was sich ...

... hinter den Beschreibungen wirklich verbirgt

Sie sucht ihn

anspruchsvoll = eine echte 24-Karat-Schlampe
apart = schweinehässlich, aber modebewusst
attraktiv = mittelgroß, dunkelblond, vollschlank
bezaubernd = eingebildet
direkt = kein Funken Benehmen
erfahren = verlebt
familienorientiert = torschlusspanisch
faszinierend = selbstgefällig UND eingebildet
genießerisch = bei Tisch zügellos - im Bett leider nicht
humorvoll = albern
immer fröhlich = wahrscheinlich drogenabhängig
junggebliebene Mittdreißigerin = eitle Mittvierzigerin
klug = besserwisserisch
kompliziert = hochgradig neurotisch
kultiviert = neureiche Snobistin mit Opern-Abo
Lady = weit über 40
lebhaft = zickig
liebenswert = wenn man unbeholfene Mädchen in "Garfield"-Sweatshirts mag...
mollig = fett
nach großer Enttäuschung = verhärmt
naturverbunden = fett, oft verbunden mit mangelnder Hygiene und
ausgeprägter Körperbehaarung
rassige Rothaarige = iltisartiger Körpergeruch
reif = welk
Rubensfigur = so fett, dass die kritische Masse überschritten ist
schlank = Kleidergröße 42
sensibel = hysterisch, egozentrisch, droht mit Selbstmord, wenn sie
ihren Willen nicht bekommt
sinnlich = gierig, hatte keinen Sex, seit ihr letzter Mann sie sitzenließ
spirituell = schreibt Gedichte und könnte erwarten, dass man zuhört; bei Vollmond unberechenbar
sportlich = zählt Kalorien
südländischer Typ = unrasierte Achselhöhlen
süße Maus = geldgeile Hobbyhure
unkompliziert = fad bis opportunistisch
Vegetarierin = pilzanfälliger Blaustrumpf
zierlich = A-Körbchen

Er sucht sie

Akademiker = Volkshochschüler mit Quatsch-Diplom
attraktiv = dunkelblond, mittelgroß, vollschlank
charmant = selbstgefälliger Schleimer
direkt = hält nichts von Vorspiel
familienorientiert = klassischer Stubenhocker mit Pascha-Allüren
fröhlich = schwerer Trinker
gebildet = kann lesen und schreiben
gemütlicher Teddybär = fett, häßlich, behaart und Jacutin-Anwender
genußfreudig = Bierbauch und kleiner Schwanz
gepflegt = wenn man darunter ein wöchentliches Wannenvollbad versteht...
Geschäftsmann = Anführer einer Drückerkolonne
groß = 1,75 Meter
guter Charakter = vorbestraft
gutsituiert = Zweizimmer-Eigentumswohnung, Opel Rekord, Radio mit Netzanschluß
humorvoll = Lachsack mit Furzkissen
im besten Alter = scheintot
im Herbst des Lebens = schon kalt
junggebliebener Mittvierziger = Frührentner, möglicherweise Kriegsinvalide
kräftig = fett
kultiviert = kann mit Messer und Gabel essen
männlich = ausgeprägte Rückenbehaarung, schwitzt sehr stark
Millionär = Blender mit Magengeschwür
Naturbursche = riecht streng und wurde von seiner Cousine entjungfert
phantasievoll = perverser Wüstling (Pornosammlung)
sensibel = weinerlich
sinnlich = notgeil
sportlich = Samstag ab 18 Uhr nicht abkömmlich
Südländer = klein, haarig, cholerisch
Tagesfreizeit = verheirateter Hausmann
vielseitig interessiert = notorischer Fremdgänger
vorzeigbar = jedenfalls der blinden Großmutter
weitgereist = siehe "Geschäftsmann"
zärtlich = Sexmuffel, vermutlich impotent

Bewerten Sie diesen Witz:

273 Stimmen: o

[Sonstige - Witzige Texte]

Die Sprache der Männer - Ich habe Hunger ...

... = Ich habe Hunger
Ich bin müde = Ich bin müde
Schönes Kleid = Geile Titten
Was ist los? = Ich kann nicht glauben, dass du so eine Tragödie daraus machst
Was ist los? = Durch welches undefinierbare, selbsterfundene Trauma schlägst du dich jetzt durch?
Ja, dein Haarschnitt gefällt mir = Vorher fand ich sie besser
Ja, dein Haarschnitt gefällt mir = 50 Euro rausgeschmissen
Gehen wir ins Kino? = Ich will Sex
Kann ich dich zum Essen einladen? = Ich will Sex
Kann ich dich mal anrufen? = Ich will Sex
Wollen wir miteinander tanzen = Ich will Sex
Du siehst so angespannt aus, soll ich dich massieren? = Ich will dich liebkosen (Ich möchte Sex mit dir!)
Was ist los mit dir? = Ich schätze mal, dass es mit dem Sex heute Nacht nix wird...
Ich langweile mich = Willst du mit mir schlafen?
Ich liebe dich = Lass uns ficken, jetzt!
Ich liebe dich auch = Ok, ich habe es gesagt und jetzt können wir miteinander schlafen
Reden wir = Ich möchte gut auf dich wirken, damit du denkst, ich wäre eine tiefgehende Person und dann willst du vielleicht mit mir schlafen
Willst du mich heiraten? = Ich will, dass es illegal wird, wenn du mit anderen Männern ins Bett gehst

Bewerten Sie diesen Witz:

331 Stimmen: o

[Menschen & Tiere - Erotik]

Einem Gefangenen, eingebuchtet wegen Mordes, ...

... ist nach 25 Jahren Gefängnishaft die Flucht gelungen. Auf der Flucht bricht er in das Haus eines frisch verheirateten Pärchens ein. Er bindet den Ehemann am Stuhl fest, die Frau bindet er ans Bett. Dann beugt er sich über die Frau und es scheint, als ob er ihren Nacken küssen würde. Plötzlich springt der Verbrecher auf und verläßt den Raum. Der Ehemann zu seiner Frau: "Oh Gott, dieser Mann hat seit Jahren keine Frau mehr gehabt! Ich habe gesehen, wie er deinen Nacken geküsst hat. Tu einfach alles, was er will. Wenn er Sex mit dir haben will, dann lass es über dich ergehen und tu so, als ob es dir gefallen würde. Was immer du tust, bringe ihn nicht in Rage! Unsere Leben hängen davon ab! Sei stark! Du schaffst das! Ich liebe dich!" Die Frau antwortet: "Oh, Schatz, ich bin so froh, dass du so darüber denkst. Er hat übrigens nicht meinen Nacken geküsst, er hat mir etwas ins Ohr geflüstert. Er sagte, dass er dich extrem süß findet und fragte, wo ich die Vaseline im Bad aufbewahren würde. Sei stark! Ich liebe dich auch!"

Bewerten Sie diesen Witz:

2992 Stimmen: ++

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Englisch lernen mit Witzen.
Angelika Feilhauer
Englisch lernen mit Witzen.
EUR 4,95
X-tra starke Kinderwitze.
Nikolaus Lenz
X-tra starke Kinderwitze.
EUR 5,95
"In Mathe war ich immer schlec
Albrecht Beutelspacher
"In Mathe war ich immer schlecht...". Be
EUR 14,00