Witze zum Stichwort Manager

Die passendsten Witze

[Länder & Nationen - Allgemein]

Managerseminar: 30 Teilnehmer aus aller Welt ...

... treffen sich zu einem Wissenstest. "Der Modus ist einfach", erklärt der Seminarleiter, "ich nenne ein Zitat, Sie sagen mir, wer es wo und wann gesagt hat: Vom Eise befreit sind Strom und Bäche..." Eisiges Schweigen, bis sich ein Japaner meldet: "Johann Wolfgang von Goethe, Faust, Osterspaziergang, 1806." Alle murmeln anerkennend, der Seminarleiter nennt das nächste Zitat: "Der Mond ist aufgegangen, die goldenen Sternlein prangen..." Wie aus der Pistole geschossen kommt die Antwort vom Japaner: "Matthias Claudius, Abendlied, 1782." Die anderen Teilnehmer sehen betreten zu Boden, als der Seminarleiter wieder loslegt: "Festgemauert in der Erden..." - "Schiller!", strahlt der Japaner, "das Gedicht von der Glocke, 1799." In der ersten Reihe murmelt einer der Manager: "Scheiß Japaner!" Wieder ertönt die Stimme des Japaners: "Max Grundig, CEBIT, 1982!"

Bewerten Sie diesen Witz:

445 Stimmen: +

[Sonstige - Witzige Texte]

Büro und Gefängnis - ein Vergleich! Falls ...

... du Gefängnis und Arbeit einmal verwechseln solltest, so helfen dir vielleicht die nachstehenden Vergleiche, die beiden auseinander zu halten!

Gefängnis: Du verbringst die meiste Zeit in einer 2 x 3 m Zelle.
Büro: Du verbringst die meiste Zeit an einem Platz mit 2 x 2 m.

Gefängnis: Du bekommst drei Mahlzeiten pro Tag.
Büro: Du bekommst nur eine Pause für eine einzige Mahlzeit und musst auch noch dafür bezahlen.

Gefängnis: Bei gutem Betragen bekommst du Urlaub.
Büro: Für gutes Betragen wirst du mit mehr Arbeit belohnt.

Gefängnis: Der Wächter schliesst und öffnet alle Türen für dich.
Büro: Du musst eine ID tragen und alle Türen selbst öffnen.

Gefängnis: Du kannst fernsehen und Spiele spielen.
Büro: Du wirst sofort gekündigt, wenn du fern siehst oder Spiele spielst.

Gefängnis: Du hast eine eigene Toilette.
Büro: Du musst die Toilette teilen.

Gefängnis: Freunde und Verwandte dürfen dich besuchen.
Büro: Du darfst nicht einmal mit deiner Familie reden.

Gefängnis: Es ist alles durch Steuergelder bezahlt und du brauchst nicht einmal dafür zu arbeiten.
Büro: Du musst für die Spesen selbst aufkommen und dann zieht man dir vom Lohn noch Steuern ab, um für die Gefangenen zu zahlen.

Gefängnis: Dort hast du Wachpersonal.
Büro: Hier nennt man sie "Manager".

Und da fragst du dich doch, warum du arbeitest...

Bewerten Sie diesen Witz:

792 Stimmen: +

[Ausbildung & Beruf - Allgemein]

Ein Mann ist in einem Heißluftballon unterwegs, ...

... als er realisiert, dass er trotz seiner erhöhten Position die Orientierung verloren hat. Er reduziert seine Höhe und macht schließlich einen Mann am Boden aus. Er lässt den Ballon noch weiter sinken und ruft: "Entschuldigung, können Sie mir helfen? Ich versprach meinem Freund, ihn vor einer halben Stunde zu treffen, aber ich weiß nicht, wo ich mich befinde." Der Mann am Boden sagt: "Sie befinden sich in einem Heißluftballon, etwa 20 Meter über dem Boden. Ihre Position ist zwischen 40 und 42 Grad nördliche Breite, und zwischen 58 und 60 Grad westliche Länge." - "Sie müssen Ingenieur sein", sagt der Ballonfahrer. "Bin ich auch", antwortet der Mann. "Woher haben Sie das gewusst?" - "Sehen sie", sagt der Ballonfahrer, "alles, was Sie mir gesagt haben, scheint technisch korrekt, aber ich habe keine Ahnung, was ich mit ihren Informationen anfangen soll, ich weiß immer noch nicht, wo ich bin." Der Ingenieur sagt hierauf: "Sie müssen ein Manager sein." - "Bin ich auch", antwortet der Ballonfahrer, "woher haben sie das gewußt?" - "Sehen sie", sagt der Ingenieur, "Sie wissen nicht, wo Sie sind, oder wohin sie gehen. Sie haben ein Versprechen gegeben, von dem Sie keine Ahnung haben, wie sie es einhalten können, und Sie erwarten, dass ich Ihnen dieses Problem löse. Tatsache ist: Sie befinden sich in exakt derselben Position, in der Sie waren, bevor wir uns getroffen haben, aber irgendwie ist jetzt alles meine Schuld."

Bewerten Sie diesen Witz:

254 Stimmen: +

[Ausbildung & Beruf - Banker & Broker]

In einer schönen, neuen Privatbank. Ein Mann ...

... in Arbeitsklamotten betritt die Bank und wendet sich an eine Beraterin. Die nett aussehende, frisch frisierte Dame schenkt dem Kunden einen arroganten Blick und bedient ihn. "Guten Tag, was kann ich für Sie tun?" - "Ich will ein Scheiß-Konto eröffnen." - "Wie bitte? Ich glaube, ich habe Sie nicht richtig verstanden!" - "Was gibt es da zu verstehen. Ich will in Ihrer Drecksbank einfach nur ein blödes Konto eröffnen." - "Entschuldigen Sie bitte. Sie sollten wirklich nicht in so einem Ton mit mir reden." - "Hör zu, Puppe. Ich will nicht mit dir reden, ich will, verdammt noch mal, nur ein beschissenes Konto eröffnen." - "Das ist genug, ich hole den Manager!"

Im Hintergrund sieht man die Beraterin mit einem gelackten Schlipsträger sprechen, der daraufhin den ganzen Stolz der 100jährigen Geschichte des Bankhauses in seine Körperhaltung pumpt und gemessenen Schrittes zum Schalter schreitet. Manager: "Guten Tag, der Herr. Was gibt es denn hier für ein kleines Problem?" - "Ich habe im Lotto 20 Millionen gewonnen und will dafür hier ein Konto." Manager: "Und diese blöde Kuh macht Schwierigkeiten?"

Bewerten Sie diesen Witz:

306 Stimmen: +

[Menschen & Tiere - Blondinen]

Eine Blondine sitzt auf dem Pferd und reitet. ...

... Das klappt zunächst auch sehr gut, doch auf einmal fängt das Pferd an zu bocken. Sie hält sich wacker, bis sie halt doch runterfliegt. Dummerweise bleibt sie mit einem ihrer Schuhe im Steigbügel hängen. Das Pferd reitet weiter, und sie schlägt dauernd mit dem Kopf gegen den Boden. Das geht dann solange, bis sich endlich ein Manager von Karstadt erbarmt und den Stecker zieht.

Bewerten Sie diesen Witz:

264 Stimmen: +

Alle gefundenen Witze durchblättern. (Es werden je 10 Witze pro Seite angezeigt.)

Weitere Witze

Kommentare zum Suchbegriff

Alle Kommentare zum Suchbegriff.

Zuletzt gesucht

Buchtipps