Witze zum Stichwort Gleisen

Die passendsten Witze

[Politik & Gesellschaft - Politiker]

Sitzen zwei im Zugabteil und dösen so vor ...

... sich hin. Plötzlich holpert und poltert es und dann isses auch schon wieder vorbei. Sagt der eine zum anderen: "Sag mal, kann das sein, dass der Zug gerade runter von den Gleisen, rauf auf die Wiese, vorbei am Wald und wieder rauf auf die Gleise gefahren ist?" - "Mensch Du, ich hab gerade geschlafen, aber irgendwas war eben los. Lass uns mal den Schaffner fragen." Beide gehen raus und finden den Kontrolleur. "Du Schaffner, ist der Zug gerade runter von den Gleisen, rauf auf die Wiese, vorbei am Wald und wieder rauf auf die Gleise gefahren?" Darauf der Schaffner: "Meine Herren, ich kann Ihnen das leider nicht so genau sagen, da ich eben auf der Toilette war, aber wir können ja mal den Zugführer fragen, der sitzt ja vorne und sieht alles." Also stiefeln die drei nach vorne in die Lok, und der Schaffner fragt seinen Lokführer: "Sag mal, Erwin, bist du eben runter von den Gleisen, rauf auf die Wiese, vorbei am Wald und wieder rauf auf die Gleise gefahren?" - "Ja", antwortet der Lokführer. "Ja, aber warum denn in Gottes Namen?" - "Na auf den Gleisen hat doch unser Bundeskanzler gelegen!" - "Na und? Den hättste doch plattfahren können!" - "Wollte ich ja, aber denn isser runter von den Gleisen, rauf auf die Wiese, vorbei am Wald..."

Bewerten Sie diesen Witz:

334 Stimmen: o

[Sonstige - Allgemein]

Ein Offenbacher und ein Essener sitzen im ...

... Zug. Auf einmal springt der Zug aus den Gleisen, fährt eine Böschung runter, um einen Baum herum, an einem Fluss entlang und wieder auf die Gleise zurück.

Offenbacher: "Du sachema, wieso sinn mir dann von de Gleise erunner die Böschung ennab, um den Abbelbaum erum, am Maaa entlang un widder uff die Gleise druff?"

Essener: "Kaa Ahnung, vielleicht sollte mer ma de Schaffner fraache?" Beide gehen zum Schaffner. Offenbacher: "Du sachema Kaddeabreißer, wieso sinn mir dann von de Gleise runner, die Böschung ennab, um den Abbelbaum erum am Maaa entlang un widder uff die Gleise druff?"

Schaffner: "Da kann ich Ihnen auch nicht weiterhelfen. Vielleicht sollten wir uns beim Zugführer erkundigen!" Alle drei gehen zum Zugführer. Offenbacher: "Du sachema Zuuchfieerer, wieso sinn mir dann von de Gleise erunner, die Böschung ennab, um den Abbelbaum erum, am Maaa entlang un widder uff die Gleise druff?"

Zugführer: "Ei, da stand en Frankfurtzer uff de Gleise!" Essner: "Ja unn? Da fährt mer doch driwwer!" Zugführer: "Wollt isch ja erst aach. Abber dann is der bleede Frankfurtzer von de Gleise erunner die Böschung ennab, um den Abbelbaum erum, am Maa entlang ... "

Bewerten Sie diesen Witz:

323 Stimmen: o

[Menschen & Tiere - Blondinen]

Geht eine Blondine an einem Bahndamm vorbei, ...

... sieht einen Bayern in Lederhose und Tagebuch über den Gleisen hocken. Er beißt fluchend in den HARTEN Stahl. Da tippt Blondine ihn an und sagt: "Hey, warum gehst du nicht 200 Meter weiter, da liegt eine Weiche."

Bewerten Sie diesen Witz:

201 Stimmen: –

Kommentare zum Suchbegriff

Alle Kommentare zum Suchbegriff.

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Englisch lernen mit Witzen.
Angelika Feilhauer
Englisch lernen mit Witzen.
EUR 4,95
X-tra starke Kinderwitze.
Nikolaus Lenz
X-tra starke Kinderwitze.
EUR 5,95
"In Mathe war ich immer schlec
Albrecht Beutelspacher
"In Mathe war ich immer schlecht...". Be
EUR 14,00