Witze zum Stichwort Feige

Die passendsten Witze

[Politik & Gesellschaft - Geschichte]

Zwei Opas unterhalten sich über alte Zeiten: ...

... "Tja ja, damals. Wir waren ja auch nicht feige. Ich hab zum Beispiel 1945 mit der Mistforke `nen Flieger runtergeholt!" - "Vom Himmel?!" - "Nee, von meiner Tochter."

Bewerten Sie diesen Witz:

431 Stimmen: +

[Sonstige - Witzige Texte]

Stell Dir einfach vor, Deine Traumfrau schreibt ...

... Dir diese Zeilen:

Seit acht Tagen hast Du mich nicht ge-
gruesst, Deinen Besuch hast Du immer aufge-
schoben. Du glaubst nicht, wie mir die feige
Eifersucht keine Ruhe laesst, wie mir das Herz oft
juckt, wenn ich an Deinen heftigen Liebes-
verkehr mit der schoenen Baeckerstochter Elfriede
Bohrer denke. Am liebsten liesse ich mich dauernd
schlagen vor Eifersucht. Was wollen denn die anderen
Buersten von Dir? Weisst Du noch, wie wir zusammen im
Mai traumverloren spazieren gingen und so allein im
Walde sassen? Wie Du meine wunderschoene Fot-
ographie betrachtet hast und mich an Dein Her-
ze druecktest? Wie Du mit heisser Liebe meine Beine
bewundert hast und ganz ploetzlich Deine Arme
ganz weit auseinander machtest und mich so heiss und innig
gekuesst hast? Wie Du mir einen Platz in Deinem Herzen
versorgt hast? Wie war das so herrlich und schoen, als der
Wind ueber die Felder strich und reife Blueten-
samen so langsam und leise an Deinen Fuessen
geweht haben und dort ein munteres Baechlein ins Tal
hinunterfloss? Ach, koennte ich doch immer mit Dir
lauschen dem Zwitschern von
Voegeln, es waere fuer mich das Paradies.

Ziemlich langweilig, gelle?!
Und jetzt bitte nur jede zweite Zeile lesen!

Bewerten Sie diesen Witz:

431 Stimmen: +

[Sonstige - Witzige Texte]

Der neue Duden - Was uns die neue deutsche ...

... Rechtschreibung eigentlich sagen will:

Al-bum -- Explosion des ganzen Universums
Aus-puff -- Bordell geschlossen
Di-lemma -- Andere Schreibweise für "Die Schafe"
Ein-wand-frei -- Ein Haus mit nur drei Wänden

Erd-kunde -- Ein Landkäufer
Fass-ade -- Nie wieder saufen
Feld-herr -- Mann auf der Wiese
Fis-kus -- Bösartiges Knutschen

Geistes-abwesenheit -- Gespenstermangel
Golf-strom -- Deutsche Autobahn
In-sekt -- Modischer Schaumwein

Kata-strophe -- Gedichtet am Tag nach dem Rausch
Miss-verständnis -- Die schönste Psychologin
Mini-mum -- Ganz kleiner Mut

Näh-maschine -- Gerät, das die Arbeit verweigert
Ohr-feige -- Mensch, der sich vor den Ohren fürchtet
Schlaf-rock -- Sehr langweilige Musik

Grüner Star -- Joschka Fischer
Steuer-knüppel -- Waffe zur Eintreibung staatlicher Abgaben
Stuhl-gang -- Bande, auf Raub von Sesseln spezialisiert hat

Bewerten Sie diesen Witz:

370 Stimmen: +

[Sonstige - Witzige Texte]

Am Anfang war Aristoteles, und ruhende Objekte ...

... neigten dazu, weiter zu ruhen, und bewegte Objekte neigten dazu, zur Ruhe zu kommen. Bald kamen alle Objekte zur Ruhe
Und Gott sah, dass dies langweilig war.
Dann erschuf Gott Newton, und ruhende Objekte neigten dazu, weiter zu ruhen, aber bewegte Objekte neigten dazu, in Bewegung zu bleiben, und Energie wurde erhalten, und Bewegung wurde erhalten, und Materie wurde erhalten.
Und Gott sah, dass dies sehr konservativ war.
Dann erschuf Gott Ampère, und bewegte Objekte neigten dazu, sich zu erwärmen. Aber einige Objekte kühlten sich immer noch ab.
Und Gott sah, dass dies sehr inkonsequent war.
Dann erschuf Gott Ohm, und bewegte Objekte fingen an, der Kälte zu widerstehen, doch neigten die Objekte auch dazu, bei extrem niedrigen Temperaturen, ihren Widerstand aufzugeben.
Und Gott sah, dass dies sehr feige war.
Dann erschuf Gott Joule und Thompson, und bewegte Objekte neigten dazu, sich abzukühlen, und komprimierte Objekte wurden wärmer.
Und Gott sah, dass er dies nicht verstand.
Dann erschuf Gott Röntgen, und alle Objekte neigten dazu, transparent zu werden, doch transparente Objekte sind unsichtbar.
Und Gott war unzufrieden, denn er sah, dass er nichts mehr sah.
Dann erschuf Gott Kepler, und alle Objekte wurden wieder sichtbar und kreisten von nun an um die Sonne, und sonnennahe Objekte neigten dazu, sich schneller zu bewegen als sonnenferne.
Und Gott sah, dass dies Ketzerei war.
Dann erschuf Gott Einstein, und alles war relativ, und schnelle Objekte wurden kurz, und gerade Objekte wurden gekrümmt, und das Universum war voller Trägheitsmomente.
Und Gott sah, dass dies relativ allgemein, einiges aber speziell relativ war.
Dann erschuf Gott Hahn, und beschossene Objekte neigten dazu, sich zu spalten, und gespaltene Objekte neigten dazu, andere Objekte aufzuspalten, so dass alles in einem Chaos endete.
Und Gott sah, dass dies sehr gefährlich war.
Dann erschuf Gott Bohr, und da war das Prinzip, und das Prinzip war das Quant, und alle Objekte waren quantifiziert, aber einige Objekte waren noch relativ.
Und Gott sah, dass dies sehr verwirrend war.
Dann erschuf Gott mich, und alle Objekte neigten dazu, sich sehr sonderbar zu verhalten, und alle Objekte wären im Chaos untergegangen, wenn Gott nicht bemerkt hätte, dass auch dies nicht ganz ungefährlich war, und sich nicht beeilt hätte, jemand anderen zu erschaffen.
Dann wollte Gott Furgeson erschaffen, und Furgeson hätte vereinheitlicht, und er hätte eine Theorie ins Feld geführt, und alles wäre eins gewesen. Aber es war der siebte Tag, und Gott ruhte, und ruhende Objekte neigten dazu, weiter zu ruhen.

Bewerten Sie diesen Witz:

418 Stimmen: –

[Ausbildung & Beruf - Banker & Broker]

Anlageberater sind nur zu feige, eigenes ...

... Geld an der Börse zu verzocken.

Bewerten Sie diesen Witz:

148 Stimmen: –

Alle gefundenen Witze durchblättern. (Es werden je 10 Witze pro Seite angezeigt.)

Weitere Witze

Kommentare zum Suchbegriff

Alle Kommentare zum Suchbegriff.

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Englisch lernen mit Witzen.
Angelika Feilhauer
Englisch lernen mit Witzen.
EUR 4,95
X-tra starke Kinderwitze.
Nikolaus Lenz
X-tra starke Kinderwitze.
EUR 5,95
"In Mathe war ich immer schlec
Albrecht Beutelspacher
"In Mathe war ich immer schlecht...". Be
EUR 14,00