Witze - Menschen & Tiere - Erotik

Es war einmal ein hässliches Mädchen, es ...

... war so hässlich, dass es sich nur nachts auf die Straße traute. Aber sie hatte ein goldenes Herz. Eines nachts ging sie allein an einem Fluss spazieren. Da entdeckte sie einen Fisch der hilflos und scheinbar verloren am Flussufer lag. Das Mädchen nahm den Fisch und setzte ihn vorsichtig wieder ins Wasser. Da sprach der Fisch: "Blub, blub, blub, du hast jetzt 3 Wünsche frei!"
Mädchen: "Als erstes will ich wunderschön sein!"
Der Fisch machte "Blub, Blub, Blub" und schon war sie wunderschön.
Mädchen: "Dann will ich, dass meine kleine Hütte ein wunderschönes Schloss wird."
Der Fisch machte "Blub, Blub, Blub" und schon war ihre Hütte ein wunderschönes Schloss.
Mädchen: "Als letztes wünsche ich mir, dass mein Kater ein wunderschöner Prinz wird."
Auch diesen Wunsch erfüllte der Fisch ihr.
Danach ging das Mädchen in ihr Schloss, und erblickte auch gleich ihren Prinzen. Beide sahen sich tief in die Augen, das Mädchen schon total verliebt!
Da sagt der Prinz: "Ach, hättest du mich letztes Jahr nicht kastrieren lassen, hätten wir jetzt richtig viel Spaß miteinander haben können!"

Bewerten Sie diesen Witz:

1932 Stimmen: +


Witz als E-Mail verschicken

« Empfänger-Adressen
« Name des Absenders
« Nachricht an Empfänger

Unsere eigene Kommentarfunktion können Sie nur nutzen, wenn Sie sich kostenlos registrieren.

34 Kommentare zum Witz

Zeige alle Witze zum Thema Menschen & Tiere / Erotik

Permanenter Link dieser Seite:
http://www.hahaha.de/witze/menschen/erotik/13781/es-war-einmal-ein-haessliches-maedchen-es.html

Zuletzt gesucht

Buchtipps