Lieblingswitze von Lukas

Lieblingswitze als E-Book zum Ausdrucken oder unterwegs Lesen für E-Book-Reader bzw. für iPod touch, iPhone, iPad:
Formate: PDF EPubEPub (iPhone etc.)
Um E-Books auf dem iPhone zu lesen, muß vorher eine entsprechende App wie z.B. Stanza installiert sein.

[Ausbildung & Beruf - Allgemein]

Lotti geht im Supermarkt zur Kasse und sagt: ...

... "Sie haben sich gestern beim Herausgeben um zwanzig Euro geirrt." - "Das kann ja jeder behaupten, das hätten Sie gleich sagen müssen, jetzt ist es zu spät", gibt die Kassiererin unfreundlich zurück. "Na gut, dann behalte ich das Geld eben."

Bewerten Sie diesen Witz:

778 Stimmen: +

[Menschen & Tiere - Allgemein]

Gewinnt ein Ehepaar zwei Millionen im Lotto. ...

...
Der Mann freut sich: "Montag wird gekündigt!"
Kommt er Montag zur Arbeit, doch bevor er was sagen kann, ergreift der Chef das Wort: "Wegen der schlechte Auftragslage müssen wir sie kündigen. Sind sie mit 200.000 Euro Abfindung einverstanden?"
Er ruft zu Hause bei seiner Frau an und sagt: "Schatz, hol eine Flasche Wein aus dem Keller, wir haben was zu feiern."
Der Mann fährt nach Hause. Vor dem Haus steht ein Krankenwagen und die Polizei. Da kommt auch schon die Tochter heulend angelaufen.
Fragt der Mann: "Was ist passiert?"
Sagt die Tochter: "Papa, die Mama wollte eine Flasche Wein aus den Keller holen und ist die Treppe runtergefallen und hat sich das Genick gebrochen."
Sagt der Mann: "Wenn es läuft, dann läuft es."

Bewerten Sie diesen Witz:

1003 Stimmen: +

[Politik & Gesellschaft - Allgemein]

Der kleine Sohn fragt den Vater, was Politik ...

... sei. Der Vater meint: "Nehmen wir zum Beispiel unsere Familie. Ich bringe das Geld nach Hause, also nennen wir mich Kapitalismus. Deine Mutter verwaltet das Geld, also nennen wir sie die Regierung. Wir beide kümmern uns fast ausschließlich um dein Wohl, also bist du das Volk. Unser Dienstmädchen ist die Arbeiterklasse und dein kleiner Bruder, der noch in den Windeln liegt, ist die Zukunft. Hast du das verstanden?"
Der Sohn ist erst einmal zufrieden. In der Nacht erwacht er, weil sein kleiner Bruder in die Windeln gemacht hat und schreit.
Er steht auf und klopft am elterlichen Schlafzimmer, doch seine Mutter liegt im Tiefschlaf und lässt sich nicht wecken. Also geht er zum Dienstmädchen und findet seinen Vater bei ihr im Bett. Doch auch auf sein mehrmaliges Klopfen hin lassen die Beiden sich nicht stören. So geht er wieder in sein Bett und schläft weiter.
Am Morgen fragt ihn sein Vater, ob er nun wisse, was Politik sei.
Der Sohn antwortet: "Ja, jetzt weiß ich es: Der Kapitalismus missbraucht die Arbeiterklasse, während die Regierung schläft. Das Volk wird total ignoriert und die Zukunft ist voll Scheiße!"

Bewerten Sie diesen Witz:

6710 Stimmen: ++

[Menschen & Tiere - Tiere]

Frau Müller will sich einen Papagei kaufen ...

... und geht in die Tierhandlung. Sie entdeckt auch sofort ein Sonderangebot: "Papagei - nur 10 Euro!" Verwundert fragt sie den Händler, warum der prächtige Papagei so günstig sei. Der Tierhändler antwortet: "Also, die Sache ist so: Der Papagei hat vorher in einem Freudenhaus gelebt und ab und zu redet er ziemlich vulgäres Zeug."

Frau Müller lässt sich die Sache durch den Kopf gehen und entscheidet sich schließlich, den Vogel doch zu kaufen. Zu Hause angekommen hängt sie den Käfig mit dem Papagei im Wohnzimmer auf.

Der Papagei schaut sich um und krächzt: "Neues Puff, neues Puffmama." Frau Müller ist zuerst geschockt, beschließt dann aber die Sache nicht so ernst zu nehmen. Als die beiden Töchter von der Schule nach Hause kommen, krächzt der Papagei wieder: "Neues Puff, neues Puffmama, neue Nutten." Die Mutter und die beiden Töchter sind anfangs etwas beleidigt, beschließen dann aber schnell, die Sache nicht ernst zu nehmen.

Einen Augenblick später kommt der Familienvater nach Hause. Der Vogel sieht ihn und krächzt: "Hallo Bernd!"

Bewerten Sie diesen Witz:

1354 Stimmen: ++

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Englisch lernen mit Witzen.
Angelika Feilhauer
Englisch lernen mit Witzen.
EUR 4,95
X-tra starke Kinderwitze.
Nikolaus Lenz
X-tra starke Kinderwitze.
EUR 5,95
"In Mathe war ich immer schlec
Albrecht Beutelspacher
"In Mathe war ich immer schlecht...". Be
EUR 14,00