Witze zum Stichwort Sind Leute

Die passendsten Witze

[Sammelsurium - Zitate]

Lustige Zitate von Fußballern! Mario Basler: ...

...
"Das habe ich ihm dann auch verbal gesagt."

Richard Golz:
"Ich habe nie an unserer Chancenlosigkeit gezweifelt."

Steffen Freund:
"Es war ein wunderschöner Augenblick, als der Bundestrainer sagte: 'Komm Stefan, zieh deine Sachen aus, jetzt geht's los.'"

Fritz Walter jun.:
"Die Sanitäter haben mir sofort eine Invasion gelegt."

Toni Polster über eine vergebene Torchance:
"Ich kann nicht mehr als schießen. Außerdem standen da 40 Leute auf der Linie."

Horst Hrubesch (schildert die Entstehung eines seiner Tore):
"Manni Bananenflanke, ich Kopf, - Tor!"

Jens Jeremies:
"Das ist Schnee von morgen."

Toni Polster:
"Für mich gibt es nur 'entweder-oder'. Also: entweder voll oder ganz!"

Ingo Anderbrügge:
"Das Tor gehört zu 70 % mir und zu 40 % dem Wilmots."

Rudi Völler:
"Zu 50 Prozent stehen wir im Viertelfinale, aber die halbe Miete ist das noch lange nicht!"

Andi Möller:
"Mein Problem ist, dass ich immer sehr selbstkritisch bin, auch mir selbst gegenüber."

Fritz Walter jun.:
"Der Jürgen Klinsmann und ich, wir sind ein gutes Trio." (etwas später dann) "Ich meinte: ein Quartett."

Andi Möller:
"Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!"

Paul Breitner:
"Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief' s ganz flüssig."

Sean Dundee:
"Ich bleibe auf jeden Fall wahrscheinlich beim KSC."

Paul Gascoigne:
"Ich mache nie Voraussagen und werde das auch niemals tun."

Thomas Häßler:
"Ich bin körperlich und physisch topfit."

Olaf Thon:
"Man hetzt die Leute auf mit Tatsachen, die nicht der Wahrheit entsprechen."

Marco Rehmer:
"Wir sind hierher gefahren und haben gesagt: Okay, wenn wir verlieren, fahren wir wieder nach Hause."

Ludwig Kögl:
"Entweder ich gehe links vorbei, oder ich gehe rechts vorbei."

Lothar Matthäus:
"Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken!"

Andreas Möller:
"Ich hatte vom Feeling her ein gutes Gefühl."

Toni Schumacher (in bezug auf das Foul an Battiston):
"Seither bemühe ich mich, bei jeder leichten Berührung, bei jedem Zusammenstoß, bei jedem Foul, im Gegner zuerst den Menschen zu sehen."

Hans Krankl:
"Wir müssen gewinnen, alles andere ist primär."

Mehmet Scholl (als werdender Vater):
"Es ist mir völlig egal, was es wird. Hauptsache, er ist gesund."

Olaf Thon:
"In erster Linie stehe ich voll hinter dem Trainer, in zweiter Linie hat er recht."

Horst Szymaniak:
"Ein Drittel? Nee, ich will mindestens ein Viertel."

Anthony Yeboah (er hatte gegen Michael Schulz nachgetreten):
Ich wollte den Ball treffen, aber der Ball war nicht da.

Olaf Thon:
Ich habe ihn nur ganz leicht retuschiert.

Jürgen Wegmann (auf die Frage, ob er zum FC Basel wechselt):
"Ich habe immer gesagt, dass ich niemals nach Österreich wechseln würde."

Lothar Matthäus:
"Es ist wichtig, dass man neunzig Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt."

Thomas Häßler:
"Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt."

Berti Vogts (vor dem WM-Spiel gegen Kroatien):
"Die Kroaten sollen ja auf alles treten, was sich bewegt - da hat unser Mittelfeld ja nichts zu befürchten."

Bert Papon (der Trainer von Dunfermline auf einer Pressekonferenz nach einer 0:7-Niederlage):
"Irgendwelche Fragen, bevor ich gehe und mich aufhänge?"

Ron Atkinson:
"Ich wage mal eine Prognose: Es könnte so oder so ausgehen."

Franz Beckenbauer (über das WM-Finale 1990):
"Damals hat die halbe Nation hinter dem Fernseher gestanden."

Berti Vogts:
"Sex vor einem Spiel? Das können meine Jungs halten, wie sie wollen. Nur in der Halbzeit, da geht nichts."

Peter Neururer:
"Wir waren alle vorher überzeugt davon, daß wir das Spiel gewinnen. So war auch das Auftreten meiner Mannschaft, zumindest in den ersten zweieinhalb Minuten."

Frank Pagelsdorf:
"Wir werden nur noch Einzelgespräche führen, damit sich keiner verletzt."

Berti Vogts:
"Wir haben ein Abstimmungsproblem - das müssen wir automatisieren."

Karl-Heinz Körbel:
"Die Eintracht ist vom Pech begünstigt."

Manfred Krafft:
"Meine Mannschaft ist 15- oder 16-mal ins Abseits gerannt. Das haben wir die ganze Woche geübt."

Giovanni Trappatoni:
"Fußball ist Ding, Dang, Dong. Es gibt nicht nur Ding."

Franz Beckenbauer:
"Die Schweden sind keine Holländer - das hat man ganz genau gesehen."

Rolf Rüssmann:
"Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt."

Friedel Rausch:
"Wenn ich den Martin Schneider weiter aufstelle, glauben die Leute am Ende wirklich noch, ich sei schwul."

Fritz Langner:
"Ihr Fünf spielt jetzt vier gegen drei."

Aleksandar Ristic:
"Wenn man ein 0:2 kassiert, dann ist ein 1:1 nicht mehr möglich."

Rudi Völler (über Rainer Calmund):
"Ja gut, der arbeitet von morgens bis abends. Ja gut, sowas nennt man im Volksmund glaube ich Alcoholic."

Berti Vogts:
"Die Breite an der Spitze ist dichter geworden."

Max Merkel:
"Im Training habe ich mal die Alkoholiker meiner Mannschaft gegen die Antialkoholiker spielen lassen. Die Alkoholiker gewannen 7:1. Da war's mir wurscht. Da hab I g'sagt: Sauft's weiter."

Matthias Sammer:
"Das nächste Spiel ist immer das nächste."

Thomas Strunz:
"Es ist ein Sehnenabriss am Schambeinknochen. Hört sich lustig an, ist aber trotzdem beim Fußball passiert."

Mario Basler:
"Wenn der Ball am Torwart vorbei geht, ist es meist ein Tor."

Uwe ("Cobra") Wegmann:
"Zuerst hatten wir kein Glück, und dann kam auch noch Pech dazu."

Thomas Helmer:
"Da muss dann auch mal einer die Hand ins Heft nehmen."

Bewerten Sie diesen Witz:

4470 Stimmen: ++

[Sammelsurium - Sonstige Sprüche]

Fiese Sprüche - Die ultimativen Fertigmacher ...

...


Als Gott die Intelligenz verteilt hat, warst du wohl g'rad auf'm Klo!

Versteck dich, die Müllabfuhr kommt.

Ich hatte schon interessantere Gespräche mit Wollpullis.

Ich hab' Schwierigkeiten deinen Namen zu merken, darf ich dich einfach Arschloch nennen?

Du bist graziös wie eine Elfe - oder wie heißt das graue Tier mit dem Rüssel?

Hab' gehört, du hast deine Freundin verloren. Bei der letzten Hexenverbrennung.

Du bist so willkommen wie ein Anruf beim Bumsen.

Als Kind hat dir doch deine Mutter bestimmt ein Kotlett umgehängt, damit wenigstens der Hund mit dir spielt!

Bei deiner Geburt wusste der Arzt nicht, wo er draufklopfen sollte.
Der ganze Kerl ein Arsch!

Bei dir hat der Schönheitschirug aber Mist gebaut!

Darf ich mein erstes Magengeschwür nach Ihnen benennen?

Das einzig Positive in deinem Leben war der Aids-Test!

Dein Atem stinkt so fürchterlich, dass sich die Leute schon auf deine Fürze freuen!

Dein Gesicht sollte auf ein Poster für Empfängnisverhütung!

Deine Eltern wären besser die 10 Minuten spazieren gegangen!

Deine Zähne sind wie Sterne, jeden Abend kommen sie heraus!

Dich asozial zu nennen, wäre 'ne Beleidigung für alle Asozialen der Welt!

Dich haben sie wohl bei der Geburt weggeschmissen und die Nachgeburt aufgezogen!

Dir hat man wohl den Arsch zugenäht, weil die ganze Zeit nur Scheiße aus deinem Maul kommt!

Du bist auch einer von Vielzuvielen!

Du bist das beste Beispiel dafür, dass Abtreibung nicht immer funktioniert.

Du bist der Grund, warum die Geburtenrate sinkt!

Du bist doch zu blöd, 'ne Banane zu öffnen!

Du bist doch zu blöd, dir die Schuhe zuzubinden!

Du bist doch zu blöd, ein Loch in den Schnee zu pinkeln!

Du bist dümmer als ein Schwein hochhüpft!

Du bist ein Gesichtsschnitzel, dass man weichklopfen sollte!

Du bist ein guter Duden! Aufschlagen, zuschlagen, und immer wieder nachschlagen!

Du bist einzigartig, jedenfalls hofft das die übrige Menschheit.

Du bist so blöd, du schwimmst sogar in Milch!

Du bist so erotisch wie ein Verkehrsunfall!

Du bist so hell wie ein Tunnel!

Du bist so witzig wie ein Feuerschlucker mit entzündeten Mandeln!

Du bist so überflüssig wie ein Einbeiniger auf 'ner Arschtrittparty!

Du bist so überflüssig wie ein Sandkasten in der Sahara!

Du bist zu blöd einen Pudding an die Wand zu nageln!

Du bist zu dumm Erdbeeren zu pflücken, dabei fällst Du von der Leiter.

Du hast 'ne Figur wie ne Hundehütte.
In jeder Ecke ein Knochen!

Du hast Füße wie ein Reh.
Zwar nicht so graziös, aber dafür so behaart!

Du hast Zähne, wie die Sterne am Himmel stehen: so gelb und so weit auseinander.

Du hast die Haut einer 18-jährigen... Apfelsine!

Du hast ein Gesicht wie ein Feuermelder ... 'reinschlagen bis es klingelt!

Du hast ein Gesicht wie ein Winterstiefel ... 'reintreten und wohlfühlen!

Du hast ein Hirn wie eine Almhütte - hoch droben und nichts drinnen.

Du hast eine Figur wie ein... äh, hm... Reh?!
Oder wie hieß das graue Tier mit dem Rüssel doch gleich?

Du hast einen Horizont wie eine kniende Ameise.

Du hast einen IQ so hoch wie die Teppichkante!

Du hast einen IQ von 6 - bei 8 grunzt die Sau!

Du hast einen IQ von 79, Knäckebrot hat 80!

Du siehst aus wie ein Kotlett, von allen Seiten bekloppt.

Du siehst aus, als ob du deinen Eltern keinen Spaß gemacht hättest!

Du verschönerst jeden Raum beim Verlassen.

Es ist immer so lustig zu sehen, wie du versuchst Glühbirnen auszupusten.

Flieg mit Birgen Air!

Formatier' dein Gehirn!

Geh Bungee-Springen, aber binde dir das Seil am Hals fest!

Geh doch auf der Autobahn ein bisschen spielen!

Gibt's dich auch in intelligent?

Gibt's dich auch in schön?

Gibt's dich auch in witzig?

Haben deine Eltern jemals lebenden Nachwuchs gehabt? - Ja! - Ich wette, das tut ihnen leid!

Hast Du einen Bruder?
Einer allein kann gar nicht so blöd sein!

Hast du dir die Nummer gemerkt? Na, die von dem Lastwagen, der dir übers Gesicht gefahren ist!

Hast du keinen Friseur, dem du den Quatsch erzählen kannst?

Haste wieder aus dem Klo gesoffen?

Hat dir jemand ins Gehirn geschissen und vergessen umzurühren?

Hier haste 50 Cent, dafür kannste 'ne Parkuhr mit deinen Senf Vollabern!

Hätte dein Vater gegen den Ofen gewichst, hättest du nur einmal kurz gestunken!

Hätte dein Vater in die Wand gewichst, hätte er geseh'n wie es 'runterläuft und nicht, wie es heute 'rumläuft!

Hätte dein Vater gegen einen Zug gewichst, dann wärste heute noch unterwegs!!!

Hätte dein Vater in die Pfanne gewichst, wärste schon lange gegessen.

Hätte dein Vater in einen Bach gewichst, wärste vielleicht 'ne schöne Forelle geworden!

Hätte dein Vater ins Gras gewichst, wärste vielleicht ein ganz patenter Laubfrosch geworden!

Hätte deine Mutter vor der Geburt gewusst, was da 'rauskommt, hätte sie abgetrieben!

Ich hab' als Junge gegen Dinge gepinkelt, die war'n schlauer als du!

Ich will ja nix sagen, aber ein Arsch gehört in die Hose!

Ich würde dich noch nicht einmal anpissen wenn du brennen würdest!

Ist dein Vater Schmied?
Du siehst so bekloppt aus.

Ist deine Mutter Putzfrau?
Du siehst so bescheuert aus.

Ja, mach nur so weiter und es gibt 'was schönes auf die Fresse!

Kannste nix Sinnvolleres tun, als mich vollzuquatschen?
Die Dachrinne putzen oder dich erschießen?

Klauen deine Eltern?
Siehst so mitgenommen aus!

Lass dich 'mal vom Arzt auf einen möglichen Hirnschaden am Arsch untersuchen!

Mach mich an, dann mach ich dich aus!

Man sollte dich zurückentwickeln und abtreiben.

Man, du kannst wirklich keine Pickel mehr kriegen!
Warum?
Kein Platz mehr!

Mein Arsch und dein Gesicht könnten Freunde werden!

Nicht bewegen! Ich möchte Sie genauso vergessen, wie Sie jetzt sind!

Mit dem, was du nicht weißt, könnten 10 Leute in der Schule sitzenbleiben.

Noch keine Haare am Sack, aber im Puff vordrängeln

Noch so' n Ding... Augenring!

Noch so' n Gag... Zähne weg!

Noch so' n Kack... Nase ab!

Noch so' n Satz... Zahnersatz!

Noch so' n Schmarn... Rollstuhl fahr'n!

Noch so' n Spruch... Kieferbruch!

Noch so' n Spruch und deine Zahnbürste greift morgen früh ins Leere!

Noch so' n Spruch und du kannst dein Essen aus der Schnabeltasse lutschen.

Oh, Herr, lass Hirn herab regnen!

Pinkel doch an einen Elektrozaun!

Ruhe, oder hat jemand gesagt: "Mülleimer auf?"

Sag mal, hast du das Buch gelesen "Wie lerne ich Selbstüberlistung"?

Sag mal, hat sich der Panzerfahrer eigentlich bei dir entschuldigt?
Na der, der auf deinem Gesicht gewendet hat.

Schau 'mal im Lexikon unter Arschloch nach, da ist dein Gesicht abgebildet!

Schenkst du mir ein Bild von dir?
Ich sammle Naturkatastrophen.

Schon 'mal einen Liter Blut durch die Nase gespendet?

Schöne Zähne hast du, - gibt's die auch in weiß?

Sind deine Eltern Chemiker?
Siehst aus wie ein Versuch.

Suchst Du Kontakt? Versuchs mal mit einer Steckdose.

Waren deine Eltern Geschwister?

Was ist der Unterschied zwischen dir und 'nem Eimer voll Scheiße?
Der Eimer!

Was meinst du als Unbeteiligter eigentlich zum Thema Intelligenz?

Weißt Du, was der Unterschied zwischen dir und 'ner Dose Chappi ist?
Chappi gibt's auch mit Hirn!

Weißt du was passiert, wenn Nicki Lauda stirbt?
Dann bist du der hässlichste Mensch auf der Welt!

Weißt du wie man dein Gehirn auf Erbsengröße bringt?
Aufblasen!

Wenn Du meine Schmerzen spüren könntest, würde ich mich die ganze Zeit verprügeln.

Wenn Dummheit klein machen würde, könntest du unter dem Teppich Fallschirm springen!

Wenn Dummheit quietschen würde, müsstest du den ganzen Tag mit 'ner Ölkanne 'rumlaufen!

Wenn Dummheit rollen würde, müsstest du bergauf bremsen.

Wenn Dummheit wachsen würde, könntest du knieend aus der Dachrinne saufen!

Wenn Dummheit weh tun würde, würdest du den ganzen Tag schreien!

Wenn du einen Pickel am Arsch hast, ist das ein Gehirntumor!

Wenn ich Dein Gesicht so sehe, gefällt mir mein Arsch wieder!

Wenn ich auf dein Niveau 'runterdenke, krieg' ich Kopfweh!

Wenn ich deine Fresse hätte, würde ich lachend in 'ne Kreissäge laufen!

Wenn mein Arsch so aussehen würde wie dein Gesicht, würde ich schamesrot auf's Klo geh'n!

Wenn mein Hund dein Gesicht hätte, würde ich ihm den Arsch rasieren und ihm beibringen, rückwärts zu laufen!

Wer hat denn an deinem Käfig gerüttelt, dass du Vogel Dich meldest?

Wer hat denn die Null gewählt, dass du dich meldest!

Wer hat denn vom Kuchen geredet, dass du Krümel dich meldest?

Wer hat gesagt: Arsch rühr' dich?

Wie bist du eigentlich nach deiner Abtreibung aus der Mülltonne geflohen?

Wie sahst du eigentlich vor deinem Unfall aus?

Willste wissen, wie man dumme Kinder macht?
Frag' deinen Vater!

Bewerten Sie diesen Witz:

9163 Stimmen: ++

[Menschen & Tiere - Allgemein]

Eine kleine, alte Dame betritt eines Tages ...

... die Hauptfiliale der Sparkasse. Sie hält eine Papiertüte in der Hand und erklärt dem Schalterbeamten, dass sie fünf Millionen Euro in der Tüte hat, die sie auf ein neu zu eröffnendes Konto einzahlen will. Zuerst wolle sie sich mit dem Chef der Bank treffen, angesichts der beträchtlichen Summe.

Nachdem der Bankangestellte einen Blick in die Tüte getan und Packen von 500-Euro-Scheinen gesichtet hat, ruft er in der Chefetage an und arrangiert ein Treffen. Die Dame betritt das Büro des Vorstandes. Sie sagt, dass sie die Leute erst mal persönlich kennenlernen wolle, mit denen sie Geschäfte macht. Der Vorstandsvorsitzende fragt sie, wie sie zu so einer großen Summe Geld gekommen sei. "Wohl eine Erbschaft?" - "Nein", antwortet sie, "ich wette". "Sie wetten? - Auf Pferde?" - "Nein", antwortet sie, "auf Leute." Als sie seine Verwirrung bemerkt, bringt sie ein Beispiel: "Ich wette mit Ihnen um 50.000 Euro, dass Ihre Eier bis morgen früh um 10 Uhr quadratisch sind." Der Vorstandsvorsitzende denkt sich, dass die gute Frau wohl einen Dachschaden hat und entschließt sich, die Wette anzunehmen. Er würde wohl auf keinen Fall verlieren können.

Den Rest des Tages ist er sehr vorsichtig und beschließt, am Abend zu Hause zu bleiben, um keine Gefahr einzugehen. Schließlich stehen 50.000 Euro auf dem Spiel. Als er am Morgen aufsteht und duscht, schaut er nach ob alles in Ordnung ist. Er stellt keinen Unterschied fest - alles wie immer. Er geht zur Arbeit und wartet freudig auf das Eintreffen der alten Dame.

Punkt 10 Uhr kommt die kleine alte Dame in sein Büro - in Begleitung eines jungen Mannes. Als der Vorstandsvorsitzende fragt, wer das ist, stellt sie den Mann als ihren Rechtsanwalt vor, den sie immer mitnehme, wenn es um hohe Geldbeträge gehe. "Und jetzt zu unserer Wette," sagt die Frau. "Ich weiß nicht wie ich es Ihnen erklären kann, aber ich habe keinerlei Veränderungen an mir feststellen können", sagt der Vorstandsvorsitzende. "Lediglich die, dass ich jetzt wohl um 50.000 Euro reicher bin!" Die Dame scheint zu akzeptieren, bittet jedoch darum, dies persönlich überprüfen zu können. Der Vorstandsvorsitzende läßt seine Hosen herunter, die Dame bittet ihn sich zu bücken und greift dann beherzt nach den "Familienjuwelen". Und tatsächlich, alles in bester Ordnung. Der Vorstandsvorsitzende schaut auf und sieht den Rechtsanwalt seinen kreidebleichen Kopf gegen die Wand schlagen. "Was ist denn mit dem los?", fragt der Bankchef besorgt. "Ach, ich habe mit ihm um 500.000 Euro gewettet, dass ich heute um Punkt 10 dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse, mit seinem vollen Einverständnis an die nackten Eier greifen würde ..."

Bewerten Sie diesen Witz:

3385 Stimmen: ++

[Sonstige - Witzige Texte]

Verschiedene Gesellschaftsformen im Überblick ...

... * Konservativismus:
Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie behalten eine und schenken ihrem armen Nachbarn die andere. Danach bereuen Sie es.

* Sozialismus (Frühphase):
Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung nimmt Ihnen eine ab und gibt diese Ihrem Nachbarn. Sie werden gezwungen, eine Genossenschaft zu gründen, um Ihrem Nachbarn bei der Tierhaltung zu helfen.

* Sozialismus (Endphase):
Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Die Regierung beschlagnahmt beide Kühe und verkauft Ihnen die Milch. Sie stehen stundenlang für die Milch an. Sie ist sauer.

* Sozialdemokratie:
Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Sie fühlen sich schuldig, weil Sie erfolgreich arbeiten. Sie wählen Leute in die Regierung, die Ihre Kühe besteuern. Das zwingt Sie, eine Kuh zu verkaufen, um die Steuern bezahlen zu können. Die Leute, die Sie gewählt haben, nehmen dieses Geld, kaufen eine Kuh und geben diese Ihrem Nachbarn. Sie fühlen sich rechtschaffen.Udo Lindenberg singt für Sie.

* Liberalismus:
Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine. Na und?

* Taoismus:
Sie besitzen zwei Kühe. Ihr Nachbar besitzt keine.

* Kapitalismus:
Sie besitzen zwei Kühe. Sie verkaufen eine und kaufen einen Bullen, um eine Herde zu züchten.

* Feudalismus:
Sie haben zwei Kühe, Ihr Nachbar hat zwar keine Kühe, dafür aber eine Burg und eine Menge Soldaten. Also zwingt er Sie, die Milch, die Ihre Kühe geben, ihm abzugeben.

* Merkantilismus:
Sie haben zwei Kühe, ihr Nachbar hat keine, Sie verkaufen ihm beide profitbringend, machen eine Handelskette für Kühe auf und der König gibt Ihnen noch Gold dafür.

* Objektivismus:
Sie haben zwei Kühe, Ihr Nachbar hat keine und muss sein Haus für ein Glas Milch an Sie verkaufen. Dann zwingt ihn der Staat, das Glas Milch als Miete an Sie zurückzugeben.

* Sklavenhaltergesellschaft:
Sie haben zwei Kühe, hatten einen Nachbarn und jetzt haben Sie einen kostenlosen Arbeiter.

* Faschismus:
Sie haben zwei Kühe, Ihr Nachbar hat keine, kann aber fabelhaft reden. Er bringt die Leute dazu, Ihre Nase nicht zu mögen, wonach Sie in ein Lager abtransportiert und vernichtet werden. Ihr Nachbar nimmt sich dann die Kühe.

* Postnukleare Gesellschaft:
Sie haben zweidreiviertel Kühe und Ihr Nachbar eine halbe mit 8 Eutern.

* Anarchie:
Sie haben zwei Kühe. Sie laufen davon und werden von Unbekannten gemolken.

* Dezentralisierter Anarchismus:
Sie haben zwei Kühe, Ihr Nachbar hat keine, ist dafür aber künstlerisch hochbegabt. Ihr gründet eine freie Zelle, Sie ernähren ihn, er verkauft seine Bilder oder seine Musik, verdient mächtig Kohle damit, die ihr euch teilt. Sobald ihr genug Besitz und Ruhm habt, gesellen sich neue Leute zu eurer Zelle hinzu, mit anderen Talenten, und irgendwann könnt ihr eine eigene Währung in die freie Währungskonkurrenz der Weltwirtschaft einbringen, wodurch ihr noch reicher werdet. Irgendwann beginnt ihr dann, eine Armee aufzustellen, einen Staat zu gründen und andere Zellen mit Gewalt zu zerstören.

* Bürokratie:
Sie besitzen zwei Kühe. Die Regierung holt sich beide, erschießt die eine, melkt die andere, bezahlt Sie für die Milch und schüttet sie dann in den Abguss.

* Postkapitalismus:
Sie besitzen zwei Kühe, die Sie aber entlassen müssen. Milch bekommen Sie jetzt aus dem Ausland.

* Hinduismus:
Sie besitzen zwei Kühe. Sie beten sie an.

* Diktatur:
Sie besitzen zwei Kühe. Die Regierung nimmt Ihnen beide weg und erschießt Sie.

* Totalitarismus:
Sie besitzen zwei Kühe. Die Regierung nimmt sie weg und erklärt, dass diese nie existiert haben. Milch wird verboten.

* Militarismus:
Sie besitzen zwei Kühe. Die Regierung beschlagnahmt die Tiere, während Sie zur Armee eingezogen werden.

* Surrealismus:
Sie besitzen zwei Giraffen. Die Regierung verlangt von Ihnen, ihnen Mundharmonika-Unterricht zu geben.

* Umweltökonomie:
Sie besitzen zwei Kühe. Die Regierung verbietet Ihnen, sie zu melken oder zu töten.

* Christentum:
Sie besitzen zwei Kühe, Ihr Nachbar hat keine. Er denunziert dich bei der Inquisition und bekommt von ihr deine Kühe.

* Urgesellschaft:
Es gibt Sie, Ihren Nachbarn und zwei Kühe.

* Gutmenschentum:
Sie besitzen zwei Kühe, Ihr Nachbar hat keine. Ab und zu schenken Sie Ihrem Nachbarn ein Glas Milch. Sie beschweren sich, dass niemand Ihrem Nachbarn eine Kuh schenkt.

* Autismus:
Sie besitzen zwei Kühe. Sie zählen sie alle halbe Stunde. Ob Ihr Nachbar Kühe besitzt, wissen Sie nicht. Sie haben noch nie mit ihm gesprochen.

* Alfismus:
Sie besitzen zwei Kühe. Sie tauschen sie gegen zwanzig Katzen. Davon können Sie einen Monat lang leben.

* Transhumanismus:
Sie besitzen zwei Kühe. Sie rüsten sie cybernetisch auf, damit sie Biodiesel geben. Damit Sie Milch haben, lassen Sie sich genetisch ein Euter wachsen.

* Décadence:
Sie besitzen zwei Kühe. Sie tun Ihnen leid.

* Demokratie:
Sie besitzen zwei Kühe. Sie können frei bestimmen, wer sie ihnen wegnimmt.

* Taliban-Regime:
Sie besitzen zwei Kühe. Sie lassen sie beide in der afghanischen "Landschaft" frei, beide sterben. Sie geben die Schuld daran den gottlosen amerikanischen Ungläubigen.

* Amerikanische Kapitalgesellschaft:
Sie besitzen zwei Kühe. Sie verkaufen die eine, zwingen die andere, Milch für vier Kühe zu produzieren und wundern sich dann, wenn sie tot umfällt.

* Französische Kapitalgesellschaft:
Sie besitzen zwei Kühe. Sie treten in den Streik, weil Sie drei wollen.

* Japanische Kapitalgesellschaft:
Sie besitzen zwei Kühe. Sie gestalten sie neu, so dass sie nur noch ein Zehntel der Größe einer normalen Kuh besitzen und das 20-fache der Milch geben.

* Britische Kapitalgesellschaft:
Sie besitzen zwei Kühe. Beide haben BSE.

* Deutsche Kapitalgesellschaft:
Sie besitzen zwei Kühe. Sie arbeiten sie so um, dass sie für 100 Jahre leben, nur einmal im Monat fressen und sich selbst melken.

* Italienische Kapitalgesellschaft:
Sie besitzen zwei Kühe, aber Sie wissen nicht, wo sie sind. Sie machen Mittagspause.

* Russische Kapitalgesellschaft:
Sie besitzen zwei Kühe. Sie zählen sie und kommen auf fünf Kühe. Sie zählen sie nochmals und kommen auf 42 Kühe. Eine weitere Zählung liefert eine Anzahl von 12 Kühen. Sie hören mit der Zählerei auf und öffnen eine weitere Flasche Wodka.

* Schweizer Kapitalgesellschaft:
Sie haben 5000 Kühe, von denen Ihnen keine gehört. Sie lassen sich für die Aufbewahrung von Kühen anderer bezahlen.

Bewerten Sie diesen Witz:

1150 Stimmen: +

[Sonstige - Witzige Texte]

Wie man selbst gesund bleibt und andere in ...

... den Wahnsinn treibt:

Setz dich in der Mittagszeit in dein geparktes Auto und ziele mit
einem Fön auf die vorbeifahrenden Autos, um zu sehen, ob sie langsamer werden.

Ruf dich selbst über die Sprechanlage. (Verstelle nicht deine Stimme.)

Finde heraus, wo dein Chef/deine Chefin einkauft und kaufe exakt die
gleichen Klamotten. Trage sie immer einen Tag nachdem dein Chef/deine
Chefin sie getragen hat. (Dies ist besonders effektiv, wenn der Chef
vom anderen Geschlecht ist.)

Schicke eMails an die restlichen Leute in der Firma, um ihnen
mitzuteilen, was du gerade tust. Zum Beispiel: 'Wenn mich jemand
braucht, ich bin auf Toilette.'

Befestige Moskito-Netze rund um deinen Schreibtisch.

Bestehe darauf, daß du die eMail-Adresse
Xena_Göttin_des_Feuers@firmenname.com oder
Elvis_the_king@firmenname.com bekommst.

Jedesmal, wenn dich jemand bittet, etwas zu tun, frage, ob er
Pommes-Frites dazu will

Ermutige deine Kollegen, in ein wenig Synchronstuhltanzen
einzustimmen.

Stelle deinen Mülleimer auf den Schreibtisch und beschrifte ihn
mit 'Eingang'.

Entwickle eine unnatürliche Angst vor Tackern.

Fülle drei Wochen lang entkoffeinierten Kaffee in die Kaffeemaschine.
Sobald alle ihre Koffeinsucht überwunden haben, gehe über zu
Espresso.

Schreibe "Für sexuelle Gefälligkeiten" in die 'Verwendungszweck'-
Zeile all deiner Überweisungen.

Antworte auf alles, was irgendwer sagt, mit "Das glaubst du
vielleicht."

Beende alle deine Sätze mit "in Übereinstimmung mit der
Prophezeihung."

Stelle deinen Monitor so ein, daß seine Helligkeit das komplette
Büro erhellt. Bestehe gegenüber anderen darauf, daß du das so magst.

Benutze weder Punkt noch Komma.

Hüpfe so oft wie möglich, anstatt zu gehen.

Frage Leute, welchen Geschlechts sie sind.

Gib beim McDrive an, daß die Bestellung zum Mitnehmen ist.

Singe in der Oper mit.

Geh zu einer Dichterlesung und frag, warum sich die Gedichte nicht
reimen.

Teile deinen Freunden fünf Tage im Voraus mit, daß du nicht zu ihrer
Party kommen kannst, weil du nicht in der Stimmung bist.

Bewerten Sie diesen Witz:

947 Stimmen: +

Alle gefundenen Witze durchblättern. (Es werden je 10 Witze pro Seite angezeigt.)

Weitere Witze

Kommentare zum Suchbegriff

Alle Kommentare zum Suchbegriff.

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Englisch lernen mit Witzen.
Angelika Feilhauer
Englisch lernen mit Witzen.
EUR 4,95
X-tra starke Kinderwitze.
Nikolaus Lenz
X-tra starke Kinderwitze.
EUR 5,95
"In Mathe war ich immer schlec
Albrecht Beutelspacher
"In Mathe war ich immer schlecht...". Be
EUR 14,00