Witze zum Stichwort Sind Dran

Die passendsten Witze

[Länder & Nationen - Allgemein]

Ein Türke, ein Pole, ein Ostdeutscher und ...

... ein Westdeutscher gehen im Wald spazieren, da treffen sie eine Fee. Die Fee sagt: "Ihr habt alle einen Wusch frei!" Der Türke fängt an und sagt: "Ich wünsch mir für alle meine Landsleute eine blonde Frau." - Die Fee erfüllt ihm seinen Wusch.
Kommt der Pole dran und sagt: "Ich wünsch mir für alle meine Landsleute einen neuen Mercedes." - Die Fee erfüllt ihm seinen Wunsch.
Der Ostdeutsche: "Ich wünsch mir die Mauer zurück." - Auch diesen Wunsch erfüllt die Fee.

Zum Schluß sagt der Westdeutsche: "Ich wünsche mir einen Cappuccino." Sagt wie Fee: "Wie, nur einen Cappuccino?" Der Westdeutsche: "Ja, die Türken nehmen uns nicht mehr unsere Frauen weg, die Polen klauen uns nicht mehr unsere Autos und die Ostdeutschen sind wir auch los, also hätte ich jetzt gern 'n Cappuccino."

Bewerten Sie diesen Witz:

1697 Stimmen: ++

[Ausbildung & Beruf - Akademiker]

Ein Rechtsanwalt saß im ICE einer Blondine ...

... gegenüber, langweilte sich und fragte, ob sie ein lustiges Spiel mit ihm machen wolle. Aber sie war müde und wollte schlafen. Der Rechtsanwalt gab nicht auf und erklärte, das Spiel sei nicht nur lustig, sondern auch leicht: "Ich stelle eine Frage und wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie mir 5 Euro und umgekehrt." Die Blonde lehnte ab und stellte den Sitz zum Schlaf zurück. Der Rechtsanwalt blieb hartnackig und schlug vor: "O.K., wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie 5 Euro, aber wenn ich die Antwort nicht weiß, zahle ich Ihnen 500 Euro!" Jetzt stimmte die Blonde zu und der Rechtsanwalt stellte die erste Frage: "Wie groß ist die Entfernung von der Erde zum Mond?" Die Blondine griff in die Tasche und reichte ihm wortlos 5 Euro rüber. "Danke" sagte der Rechtsanwalt, "jetzt sind Sie dran." Sie fragte ihn: "Was geht den Berg mit 3 Beinen rauf und kommt mit 4 Beinen runter?" Der Rechtsanwalt war verwirrt, holte seinen Laptop raus, schickte E-Mails an seine Mitarbeiter, fragte bei der Staatsbibliothek und bei allen Suchmaschinen im Internet. Aber vergebens, er fand keine Antwort. Nach einer Stunde gab er auf, weckte die Blondine auf und gab ihr 500 Euro. "Danke", sagte sie und wollte weiter schlafen. Der frustrierte Rechtsanwalt aber hakte nach und fragte: "Also gut, was ist die Antwort?" Wortlos griff die Blondine in die Tasche und gab ihm 5 Euro.

Bewerten Sie diesen Witz:

4598 Stimmen: ++

[Menschen & Tiere - Tiere]

Die Tiere im Wald feiern jeden Abend eine ...

... Party und betrinken sich dabei jedes Mal völlig sinnlos.
Am darauffolgenden Morgen geht es immer allen Tieren total schlecht.

Eines Abends sagt der Fuchs: "Tiere im Wald, so geht es nicht mehr weiter. Wir Tiere des Waldes sollten Vorbilder sein und da geht es nicht, dass wir uns jeden Abend volllaufen lassen!"

Also beschließen sie, ab sofort nichts mehr zu trinken. Am nächsten Tag geht der Fuchs eine Kontrollrunde machen. Der Bär ist zwar etwas schlapp, das Eichhörnchen hüpft schon etwas herum, aber es geht allen schon etwas besser. Doch als der Fuchs zum Hasen kommt, hängt dieser hinter dem Baum und kotzt sich die Seele aus dem Leib, ist total blau und völlig benommen.

Sagt der Fuchs: "Hase! Wir Tiere des Waldes haben gesagt, wir trinken nichts mehr!"

Darauf der Hase: "Ja, es tut mir leid, ich konnte nicht anders, da waren noch ein paar Reste da, die musste ich einfach trinken."

Fuchs: "Na gut, heute lass ich dir das noch mal durchgehen. Aber morgen fress' ich dich, wenn das noch mal passiert!"

Am nächsten Tag geht der Fuchs wieder seine Runde. Der Bär kommt ihm schon fröhlich singend entgegen. Das Eichhörnchen ist schon fleißig beim Nüsse sammeln. Kommt er zum Hasen. Der hängt unter dem Baum. Die Löffel hängen herunter, die Augen blau umrandet, völlig fertig. Total besoffen.

Fuchs: "Verdammt, Hase! Wir Tiere im Wald, wir wollten doch nichts mehr trinken!"

Der Hase entschuldigt sich wieder tausendfach und der Fuchs sagt: "Na gut, eine allerletzte Chance bekommst du noch. Aber morgen fress' ich dich wirklich, wenn du wieder besoffen bist!"

Am nächsten Morgen macht der Fuchs wieder seine Runde. Bär und Eichhörnchen sind quietschfidel wie nie. Schließlich kommt der Fuchs zu dem Baum, wo der Hase normalerweise immer sitzt. Der Hase ist nicht da. Er schaut sich um, sieht nichts. Geht weiter. Da kommt er zu einem Teich. Da sieht er ein kleines Stöckchen von einem Strohhalm herausstehen und immer im Kreis herumschwimmen. Er denkt sich: "Da kann aber was nicht stimmen!" und zieht den Strohhalm heraus. Da hängt doch glatt der Hase dran, schon wieder total besoffen.

Fuchs: "Oh, du verdammter Idiot von einem Hasen! Wir Tiere im Wald haben doch gesagt, wir trinken nichts mehr!"

Lallt der Hase: "Was ihr Tiere im Wald macht, ist uns Fischen doch scheißegal!

Bewerten Sie diesen Witz:

883 Stimmen: +

[Menschen & Tiere - Tiere]

Der Löwe feiert eine Party. Alle Tiere sind ...

... eingeladen, nur der Hamster nicht. Der Hamster möchte die Sause aber keinesfalls verpassen und fragt den Hasen: "Hey Hase, kannst du mich nicht hinter deinen großen Ohren zur Party des Löwen reinschmuggeln?" Der Hase antwortet: "Nö, ich bin doch nicht lebensmüde, würde der Löwe das merken, wäre das mein Ende."
Der Hamster fragt daraufhin den Fuchs: "Hör mal Fuchs, kannst du mich nicht in deinem buschigen Schwanz zur Party des Löwen reinschmuggeln?" Der Fuchs: "Bist du verrückt, wenn der Löwe das spitzkriegt, bin ich dran." Schließlich fragt der Hamster den Bären und der sagt: "Kein Problem, ich kann dich in meiner Brusttasche reinschmuggeln." Als am Abend der Bär die Party besucht, fragt ihn der Löwe: "Ich habe gehört, dass der Hamster sich zu meiner Party reinschuggeln lassen will, du wirst ihn dabei doch wohl nicht unterstützen, oder?" Der Bär: "Nein, natürlich nicht!" Daraufhin meint der Löwe: "Dann macht es dir sicherlich nichts aus, deine Brusttasche zu leeren." Der Bär antwortet: "Klar, kein Problem, hier ist mein Geldbeutel, hier mein Schüssel, hier mein Ausweis." Plötzlich haut der Bär sich mit voller Wucht auf die Brust. "Und hier ein Foto vom Hamster."

Bewerten Sie diesen Witz:

434 Stimmen: +

[Menschen & Tiere - Erotik]

Der Lehrer fragt: "Wie viele Stellungen kennen ...

... Sie?" Stimme aus der letzten Reihe: "ZWEIUNDSIEBZIG!" Der Lehrer ist beeindruckt: "Moment, Moment, wir machen das der Reihe nach. Also, junger Mann hier vorne, wie viele?" Meint der: "Hm, na ja, so acht ..." Lehrer: "So, acht, aha ... und Sie, junge Frau?" Stimme aus der letzten Reihe: "ZWEIUNDSIEBZIG!" Lehrer: "Nun warten Sie doch bis Sie dran sind ... also?" Das Mädel: "Na ja, zwölf." Lehrer: "Zwölf? Na, das ist ja schon eine Menge, und was ist mit Ihnen?" Stimme aus der letzten Reihe: "ZWEIUNDSIEBZIG!" Der Lehrer, sichtlich genervt: "Nun seien Sie endlich still! Also, weiter ..." Das Mädel druckst rum und meint schließlich kleinlaut: "Nur eine." Lehrer: "WAAAAAS? Nur eine? Erzählen Sie mal, welche ist denn das?" Mädel: "Nun, ich lieg unten, mach die Beine breit und er legt sich auf mich." Stimme aus der letzten Reihe: "DREIUNDSIEBZIG!"

Bewerten Sie diesen Witz:

367 Stimmen: o

Alle gefundenen Witze durchblättern. (Es werden je 10 Witze pro Seite angezeigt.)

Weitere Witze

Kommentare zum Suchbegriff

Alle Kommentare zum Suchbegriff.

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Englisch lernen mit Witzen.
Angelika Feilhauer
Englisch lernen mit Witzen.
EUR 4,95
X-tra starke Kinderwitze.
Nikolaus Lenz
X-tra starke Kinderwitze.
EUR 5,95
"In Mathe war ich immer schlec
Albrecht Beutelspacher
"In Mathe war ich immer schlecht...". Be
EUR 14,00