Witze zum Stichwort Mann Frau Gott

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

[Ausbildung & Beruf - Ärzte]

Beim Hausarzt: Der Arzt fragt die Patientin, ...

... als er die vielen Brandblasen in ihrem Gesicht sieht: "Mein Gott, liebe Frau, was haben Sie denn nur gemacht?" - "Mein Mann macht gerne Kunststückchen mit dem Feuer. Unter anderem ist er auch Feuerschlucker", stöhnt die Patientin, "als ich ihn eben küssen wollte, kriegte er einen furchtbaren Schluckauf!"

Bewerten Sie diesen Witz:

168 Stimmen: –

[Menschen & Tiere - Frauen]

Zuerst schuf der liebe Gott den Mann, dann ...

... die Frau. Danach tat ihm der Mann leid!

Bewerten Sie diesen Witz:

161 Stimmen: –

[Ausbildung & Beruf - Beamte]

"Angeklagter, sind Sie eigentlich verheiratet?" ...

... - "Ja!" - "Mit wem?" - "Mit einer Frau, mein Gott, das ist ja wohl klar!" - "So klar ist das nicht, meine Schwester ist zum Beispiel mit einem Mann verheiratet!"

Bewerten Sie diesen Witz:

238 Stimmen: o

[Menschen & Tiere - Allgemein]

Eine Mutter besteigt mit ihrem Baby im Arm ...

... einen Bus. Der Busfahrer dreht sich zu ihr und meint: "Oh Gott, das ist das hässlichste Kind, das ich je gesehen habe!"
Die Frau geht perplex nach hinten, setzt sich und meint zu ihrem Sitznachbarn, dass der Busfahrer sie gerade tief beleidigt hätte. Der Mann sagt: "Gehen Sie sofort zum Busfahrer und fordern Sie ihn auf, sich zu entschuldigen! Ich halte solange Ihren Affen."

Bewerten Sie diesen Witz:

1137 Stimmen: +

[Politik & Gesellschaft - Kirche]

Die zehn wichtigsten Änderungen wenn Gott ...

... eine Frau wäre:

10. Der "Kölner Dom" hieße "Kölner Domina".

9. Man müsste beim Beten ganz genau aufpassen, was man sagt, damit es Morgen nicht die ganze Nachbarschaft weiß.

8. Das Blut Christi wäre Ersatzflüssigkeit.

7. Das letzte Abendmahl wäre eine Tupperware-Party gewesen.

6. Die Zehn Gebote wären in eine Rüschendecke gestickt worden, außerdem wären es nicht zehn Gebote, sondern mindestens 526.

5. Das fünfte Gebot: "Du sollst nicht schnarchen!"

4. Der Mann wäre so erschaffen, dass er länger als eine Minute Sex machen kann.

3. Aus dem langweiligen "Grüß Gott!" würde "Du, und grüß auch die Göttin gaaanz gaaanz lieb von mir und richte ihr aus, dass ihr die neue Frisur ganz toll steht, und die neuen Schuhe einen ganz toll schlanken Fuß machen."

2. Es gäbe keine Kriege, keinen Hunger aber auch keine Sportschau.

1. Jesus wäre ans Kreuz genäht worden.

Bewerten Sie diesen Witz:

280 Stimmen: o

[Menschen & Tiere - Frauen]

Eines Tages im Garten Eden sagte Eva zu Gott: "Gott, ...

... ich habe ein Problem!"
"Was ist das Problem, Eva?"
"Gott, ich weiß, dass du mich erschaffen hast, mir diesen
wunderschönen Garten und all diese fabelhaften Tiere und diese zum
totlachen komische Schlange zur Seite gestellt hast, aber ich bin
einfach nicht glücklich."
"Warum bist du nicht glücklich, Eva?" kam die Frage von oben.
"Gott, ich bin einsam, und ich kann Äpfel einfach nicht mehr sehen."
"Na gut, Eva, in diesem Fall habe ich die Lösung für dein Problem.
Ich werde für dich einen Mann erschaffen und ihn dir zur Seite
stellen."
"Was ist ein Mann, Gott?"
"Dieser Mann wird eine missratene Kreatur sein, mit vielen Fehlern
und schlechten Charakterzügen. Er wird lügen, dich betrügen und
unglaublich eitel und eingebildet sein. Im Grossen und Ganzen wird
er dir das Leben schwer machen. Aber er wird größer, stärker und
schneller sein und er wird es lieben zu jagen und Dinge zu töten. Er
wird dümmlich aussehen, wenn er erregt ist, aber da du dich ja
beschwert hast, werde ich ihn derart beschaffen, dass er deine
körperlichen Bedürfnisse befriedigen wird.
Er wird witzlos sein und solch kindische Dinge wie Kämpfen und
einen Ball herumkicken über alles lieben. Er wird auch nicht viel
Verstand haben, so dass er deinen Rat brauchen wird, um vernünftig
zu denken."
"Klingt ja umwerfend", sagte Eva und zog dabei eine Augenbraue
ironisch hoch. "Wo ist der Haken, Gott?"
"Also, du kannst ihn unter einer Bedingung haben."
"Welche Bedingung ist das, oh Gott?"
"Wie ich schon sagte, wird er stolz und arrogant sein und sich
selbst stets am meisten bewundern. Du wirst ihn daher im Glauben
lassen müssen, dass ich ihn zuerst geschaffen hätte. Denk dran, das
ist unser beider kleines Geheimnis. Du weißt schon, von Frau zu
Frau."

Bewerten Sie diesen Witz:

413 Stimmen: –

[Menschen & Tiere - Allgemein]

Eine Frau und ein Mann sind in einen Autounfall ...

... verwickelt, ein ziemlich schlimmer Unfall, beide Autos total demoliert. Wie durch ein Wunder wird keiner der beiden verletzt.
Nachdem sie aus ihren Autos gekrabbelt sind, sagt der Mann: "So ein Zufall! Sie sind eine Frau, ich bin ein Mann. Schauen Sie nur unsere Autos an... Beide total demoliert, aber wir beide sind unverletzt. Das ist ein Fingerzeig Gottes! Er will, dass wir von nun an zusammen sind und bis ans Ende unseres Lebens zusammen bleiben."
Die Frau sieht den nicht unattraktiven Mann und meint: "Sie haben recht, dass muss ein Fingerzeig Gottes sein." Er: "Ein weiteres Wunder! Mein Auto ist Schrott, aber die Weinflasche auf dem Rücksitz ist unbeschadet! Anscheinend will Gott, dass wir auf unser Glück anstossen!" Er öffnet die Flasche und gibt sie der Frau.
Die Frau nickt und leert die halbe Flasche mit einem Schluck und reicht sie dem Mann.
Der Mann steckt den Korken in die Flasche. Die Frau fragt ihn mit ondulierter Zunge: "Willst du denn nicht auch trinken?" Der Mann schüttelt den Kopf und meint: "Nein, ich warte lieber erst mal, bis die Polizei hier ist."

Bewerten Sie diesen Witz:

696 Stimmen: +

[Sonstige - Witzige Texte]

Ein armer Gärtner hatte einen Baum an einem ...

... Fluss zu pflegen und musste einige Äste abschlagen,
die über den Fluss ragten. Da fiel ihm prompt seine Axt ins Wasser. Der Mann begann bitterlich
zu weinen, weil er in seiner Armut nicht wusste, woher er eine neue Axt bekommen sollte.
Er weinte so verzweifelt, dass der liebe Gott erschien und ihn fragte, warum er denn so
entsetzlich traurig sei.
Ach, sagte der Mann, meine einzige Axt ist mir ins Wasser gefallen, und ich bin so arm,
dass ich nicht weiß, wo ich eine neue hernehmen soll, damit ich weiter arbeiten kann.
Darauf stieg der liebe Gott ins Wasser und kam mit einer goldenen Axt wieder zum Vorschein.
Ist das deine Axt? fragte er den Mann. Nein, entgegnete der Mann.
Darauf stieg Gott ein zweites Mal ins Wasser und kam mit einer silbernen Axt wieder heraus.
Ist das deine Axt? fragte er wieder. Nein, sagte der Mann abermals.
Da stieg Gott ein drittes Mal ins Wasser und brachte die alte Axt des Mannes mit.
Ist denn das deine Axt? fragte er den Mann. Ja, das ist sie! antwortete der Mann diesmal.
Da war Gott ob der Ehrlichkeit des Mannes so erfreut, dass er ihm alle drei Äxte gab.
Und der Gärtner setzte seine Arbeit fort und kam abends glücklich über den erlangten
Reichtum nach Hause.
Wenige Tage später war er mit seiner Frau zusammen am Ufer eben jenes Flusses am Arbeiten,
als seine Frau plötzlich abrutschte, in den Fluss fiel und unterging.
Vor Entsetzen begann der Gärtner noch viel elender zu weinen als das letzte Mal und klagte so heftig,
dass wiederum der liebe Gott erschien und nach dem Grund für die Verzweiflung des Mannes fragte.
Ach Gott, meine Frau ist ins Wasser gefallen, antwortete ihm der Mann schluchzend.
So stieg Gott wieder in den Fluss und kam mit Jennifer Lopez in seinen Händen wieder empor:
Ist das deine Frau? fragte er den Gärtner. Ja, ja! rief der Mann nach kurzem Zögern.
Da ergrimmte der liebe Gott und donnerte den Mann an: Du wagst es, mich zu belügen?
Verstoßen sollte ich dich auf der Stelle und mit der Hölle strafen!
Da flehte der Gärtner: Oh Herr, vergib mir! Was hätte ich denn machen sollen?
Wenn ich Nein gesagt hätte, wärst du das nächste Mal mit Claudia Schiffer wiedergekommen,
und ich hätte wieder mit Nein antworten müssen.
Und dann hättest du mir beim dritten Mal meine Frau wieder gebracht und mir die anderen
beiden dazu gegeben. Ich bin aber doch so ein armer Mann, wie hätte ich sie denn alle
drei ernähren sollen?
Nur deshalb habe ich gleich bei der Ersten Ja gesagt!

Und die Moral von der Geschichte? -
Männer lügen nur aus ganz ehrenhaften und verständlichen Gründen!

Bewerten Sie diesen Witz:

482 Stimmen: +

[Ausbildung & Beruf - Ärzte]

Der Ehemann findet seine Frau mit dem Arzt ...

... im Bett. Der Arzt versucht zu erklären:
"Ich wollte nur das Fieber messen!"
Der Mann holt seelenruhig sein Gewehr aus dem Schrank und meint:
"Jetzt ziehen Sie ihn ganz langsam raus und wenn keine Zahlen draufstehen, dann gnade Ihnen Gott!"

Bewerten Sie diesen Witz:

1982 Stimmen: +

[Menschen & Tiere - Erotik]

Ein Mann und eine Frau im mittleren Alter ...

... heiraten. In der Hochzeitsnacht sagt sie zu ihm: "Bitte sei vorsichtig, ich bin noch Jungfrau!" - "Ja, aber wie kannst du denn noch Jungfrau sein - du warst doch schon dreimal verheiratet?" - "Nun, mein erster Mann war Psychiater, er wollte nur drüber reden. Der zweite war Gynäkologe, der wollte immer nur gucken. Und mein dritter Mann war Briefmarkensammler, er wollte immer nur ... - Oh Gott, wie ich ihn vermisse!"

Bewerten Sie diesen Witz:

863 Stimmen: +

Zurück zur Übersicht der Suchergebnisse

Seite 1 von 2 [1] [2] · · >|

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Englisch lernen mit Witzen.
Angelika Feilhauer
Englisch lernen mit Witzen.
EUR 4,95
X-tra starke Kinderwitze.
Nikolaus Lenz
X-tra starke Kinderwitze.
EUR 5,95
"In Mathe war ich immer schlec
Albrecht Beutelspacher
"In Mathe war ich immer schlecht...". Be
EUR 14,00