Witze zum Stichwort Kater

Die passendsten Witze

[Sonstige - Allgemein]

Martin wacht morgens mit einem furchtbaren ...

... Kater auf. Er zwingt sich, die Augen zu öffnen und blickt zuerst auf eine Packung Aspirin und ein Glas Wasser auf dem Nachttischchen.
Er setzt sich auf und schaut sich um. Auf einem Stuhl ist seine gesamte Kleidung, schön zusammengefaltet. Er sieht, dass im Schlafzimmer alles sauber und ordentlich aufgeräumt ist. Und so sieht es in der ganzen Wohnung aus.
Er nimmt das Aspirin und bemerkt einen Zettel auf dem Tisch: "Liebling, das Frühstück steht in der Küche, ich bin schon früh 'raus, um einkaufen zu gehen. Ich liebe Dich!"
Also geht er in die Küche und tatsächlich - da steht ein fertig gemachtes Frühstück und die Morgenzeitung liegt auf dem Tisch. Außerdem sitzt da sein Sohn und isst.
Martin fragt ihn: "Kleiner, was ist gestern eigentlich passiert?"
Sein Sohn sagt: "Tja, Paps, Du bist um drei Uhr früh heimgekommen, total besoffen und eigentlich schon halb bewusstlos. Du hast ein paar Möbel demoliert, in den Flur gekotzt und hast Dir fast ein Auge ausgestochen, als Du gegen einen Türgriff gelaufen bist."
Verwirrt fragt Martin weiter: "Und warum ist dann alles hier so aufgeräumt, meine Klamotten sauber zusammengelegt und das Frühstück auf dem Tisch?"
"Ach das!", antwortet ihm sein Sohn, "Mama hat Dich ins Schlafzimmer geschleift und aufs Bett gewuchtet, aber als sie versuchte, Dir die Hose auszuziehen, hast Du gesagt: 'Hände weg, Fräulein, ich bin glücklich verheiratet!'"

Bewerten Sie diesen Witz:

2908 Stimmen: ++

[Menschen & Tiere - Erotik]

Es war einmal ein hässliches Mädchen, es ...

... war so hässlich, dass es sich nur nachts auf die Straße traute. Aber sie hatte ein goldenes Herz. Eines nachts ging sie allein an einem Fluss spazieren. Da entdeckte sie einen Fisch der hilflos und scheinbar verloren am Flussufer lag. Das Mädchen nahm den Fisch und setzte ihn vorsichtig wieder ins Wasser. Da sprach der Fisch: "Blub, blub, blub, du hast jetzt 3 Wünsche frei!"
Mädchen: "Als erstes will ich wunderschön sein!"
Der Fisch machte "Blub, Blub, Blub" und schon war sie wunderschön.
Mädchen: "Dann will ich, dass meine kleine Hütte ein wunderschönes Schloss wird."
Der Fisch machte "Blub, Blub, Blub" und schon war ihre Hütte ein wunderschönes Schloss.
Mädchen: "Als letztes wünsche ich mir, dass mein Kater ein wunderschöner Prinz wird."
Auch diesen Wunsch erfüllte der Fisch ihr.
Danach ging das Mädchen in ihr Schloss, und erblickte auch gleich ihren Prinzen. Beide sahen sich tief in die Augen, das Mädchen schon total verliebt!
Da sagt der Prinz: "Ach, hättest du mich letztes Jahr nicht kastrieren lassen, hätten wir jetzt richtig viel Spaß miteinander haben können!"

Bewerten Sie diesen Witz:

2022 Stimmen: +

[Menschen & Tiere - Erotik]

Pärchen liegt im Wald und vögelt, sie oben ...

... er unten. Ein Jäger kommt des Weges, hört durch die Büsche die Geräusche der beiden und glaubt, es sei ein Wildschwein. Er schießt durch den Busch mit seiner Schrotflinte auf die beiden und trifft die Frau in den Hintern. Der Jäger erschrickt und läuft davon. Die Frau geht zum Arzt und lässt sich untersuchen. Der sagt: "2 Kugeln konnte ich entfernen die anderen beiden sitzen in der Gebärmutter und müssen 'rauswachsen'".

16 Jahre später:
Die Tochter kommt zur Mutter und sagt: "Mama, mir ist gerade was komisches passiert - ich sitze auf dem Klo und plötzlich höre ich ein Geräusch: 'Ping!'". Die Mutter erinnert sich an die Diagnose des Arztes und sagt: "Keine Sorge, das wird nicht mehr passieren." Einen Tag später kommt der 16jährige Sohn und sagt "Mama, mir ist was Komisches passiert". Mama erinnert sich an die Tochter und sagt: "Ich weiß, du warst auf dem Klo und hörtest ein Geräusch." - Der Sohn unterbricht: "Nein, ich habe beim Wichsen den Kater erschossen!"

Bewerten Sie diesen Witz:

1574 Stimmen: +

[Sonstige - Witzige Texte]

Studentenleben 1. Semester 05:30 Der ...

... Quarz-Uhr-Timer mit Digitalanzeige gibt ein zaghaftes "Piep-Piep" von sich. Bevor sich dieses zu energischem Gezwitscher entwickelt, sofort ausgemacht, aus dem Bett gehüpft. Fünf Kilometer Jogging um den Strandboden, mit einem Besoffenen zusammengestoßen, anschließend eiskalt geduscht.

06:00 Beim Frühstück Wirtschaftsteil der Vortagszeitung repetiert und Keynes interpretiert. Danach kritischer Blick in den Spiegel, Outfit genehmigt.

07:00 Zur Uni gehetzt. H1 erreicht. Pech gehabt: erste Reihe schon besetzt. Niederschmetternd. Beschlossen, morgen doch noch eher aufzustehen.

07:30 Vorlesung, Mathe Kolberg. Keine Disziplin! Einige Kommilitonen lesen Sportteil der Zeitung oder gehen zu Bölling frühstücken. Alles mitgeschrieben. Füller leer, aber über die Witzchen des Dozenten mitgelacht.

08:00 Vorlesung, Buchführung Issel. Verdammt! Extra neongrünen Pulli angezogen und trotz eifrigem Fingerschnippens nicht drangekommen.

10:45 Nächste Vorlesung. Nachbar verläßt mit Bemerkung "sinnlose Veranstaltung" den Raum. Habe mich für ihn beim Prof. entschuldigt.

12:00 Mensa Stammessen II. Nur unter größten Schwierigkeiten weitergearbeitet, da in der Mensa zu laut.

12:45 In Fachschaft gewesen. Mathe-Skript immer noch nicht fertig. Wollte mich beim Vorgesetzten beschweren. Keinen Termin bekommen. Daran geht die Welt zugrunde.

13:00 Fünf Leute aus meiner 0-Gruppe getroffen. Gleich für drei AG's zur Klausurvorbereitung verabredet.

13:30 Dreiviertelstunde im Copyshop gewesen und die Klausuren der letzten 10 Jahre mit Lösungen kopiert. Dann Tutorium: Ältere Semester haben keine Ahnung.

15:30 In der Bibliothek mit den anderen gewesen. Durfte aber statt der dringend benötigen 18 Bücher nur vier mitnehmen.

16:00 Proseminar. War gut vorbereitet. Hinterher den Assi über seine Irrtümer aufgeklärt.

18:30 Anhand einschlägiger Quellen die Promotionsbedingungen eingesehen und erste Kontakte geknüpft.

19:45 Abendessen. Verabredung im "Blauen Haus" abgesagt. Dafür Vorlesungen der letzten paar Tage nachgearbeitet.

23:00 Videoaufzeichnung von "WiSo" angesehen und im Bett noch "Das Kapital" gelesen. Festgestellt, 18-Stunden-Tag zu kurz. Werde demnächst die Nacht hinzunehmen.



13. Semester

10.30 Aufgewacht! Kopfschmerz. Übelkeit. Zu deutsch: KATER.

10.45 Der linke große Zeh wird Freiwilliger bei der Zimmertemperaturprüfung. (arrgh!) Zeh zurück. Rechts Wand, links kalt; Ich bin gefangen.

11.00 Kampf mit dem inneren Schweinehund: Aufstehen oder nicht - das ist hier die Frage.

11.30 Schweinehund schwer angeschlagen, wende Verzögerungstaktik an und schalte Fernseher ein (inzwischen auch schon verkabelt).

12.05 Mittagsmagazin beginnt. Originalton Moderator: "Guten Tag liebe Zuschauer, guten Morgen liebe Studenten." Auf die Provokation hereingefallen und aufgestanden.

13.30 In der Cafétaria der Mensa am Strandboden beim Skat mein Mittagessen verspielt.

14.30 In Rick's Cafe hereingeschaut. Geld gepumpt und 'ne Kleinigkeit gegessen: Bier schmeckt wieder! Kurze Diskussion mit ein paar Leuten über die letzte Entwicklung des Dollar-Kurses.

15.45 Kurz in der Bibliothek gewesen. Nur weg hier, total von Erstsemestern überfüllt.

16.00 Fünf Minuten im Tech gewesen. Nichts los! Keine Zeitung, keine Flugblätter - nichts wie raus.

17.00 Stammkneipe hat immer noch nicht geöffnet.

18.15 Wichtiger Termin zuhause: Star Trek!

18:20 Mist! Kein Star Trek! Stattdessen Live-Übertragung von Stöhn-Seles. SAT 1 war auch schon besser ...

19.10 Komme zu spät zum Date mit der blonden Erstsemesterin im Havanna. Immer dieser Streß!

01.00 Die Kneipen schließen auch schon immer früher ... Umzug ins Jovel.

04.20 Tagespensum erfüllt. Das Bett lockt.

05.35 Am Strandboden von Erstsemester über'n Haufen gerannt worden. Hat mich gemein beschimpft.

06.45 Bude mühevoll erreicht. Insgesamt 27,50 DM ausgegeben. Mehr hatte die Kleine nicht dabei.

07.05 Ich schlucke schnell noch ein paar Alkas und schalte kurz das Radio ein. Stimme des Sprechers: "Guten Morgen liebe Zuhörer, gute Nacht liebe Studenten."

Bewerten Sie diesen Witz:

310 Stimmen: o

[Sonstige - Witzige Texte]

Häschen-Witze - Häschen kommt in die ...

... Apotheke und fragt den Apotheker: "Haddu Möhrchen?" Der Apotheker: "Nein." Am nächsten Morgen steht das Häschen wieder da: "Haddu Möhrchen?" Der Apotheker wieder: "Nein!" Am nächsten Tag hängt der kluge Apotheker ein Schild ins Schaufenster: "Möhrchen ausverkauft". Wutentbrannt betritt das Häschen die Apotheke: "Haddu doch Möhrchen gehabt!"

Häschen ruft beim Metzger an: "Haddu kalte Platte?" "Klar habe ich kalte Platte", sagt der Metzger. Darauf Häschen: "Muddu Mütze anziehen, sonst widdu krank!"

Häschen ruft beim Metzger an: "Haddu Eisbein?" "Klar habe ich Eisbein," sagt der Metzger. "Haddu auch Schweinsohren?" - "Na, die habe ich auch." - "Muddu aba komisch aussehen!"

Häschen kommt in die Bäckerei und fragt den Bäcker: "Haddu Uhren?" Der Bäcker: "Nee, das ist hier eine Bäckerei." Am nächsten Morgen steht wieder das Häschen da: "Haddu Uhren?" Der Bäcker: "Uhren? Wir haben keine Uhren - das ist hier eine Bäckerei!" Am dritten Tag das gleiche Spiel: "Haddu Uhren?" Der Bäcker: "Ja, seit heute habe ich auch Uhren." - "Wie spät isset?"

Häschen kommt in ein Fitness-Studio und fragt einen Sportler: "Haddu Deo?" Der Sportler: "Klaro habe ich Deo." Das Häschen: "Muddu anwenden!"

Häschen kommt in den Gemüseladen und fragt den Verkäufer: "Haddu Fliegenpilze?" Der Gemüsehändler: "Fliegenpilze? Nein!" Am nächsten Morgen steht das Häschen wieder da: "Haddu Fliegenpilze?" Der Gemüseverkäufer "Nein, auch heute nicht!" Am nächsten Morgen steht doch wieder das Häschen da: "Haddu Fliegenpilze?" - "Ja, heute gibt es Fliegenpilze, frisch aus dem Wald!" - "Muddu wegwerfen, die sind giftig!"

Häschen kommt in ein Schallplattengeschäft und fragt den Verkäufer: "Haddu Platten?" Der Verkäufer: "Klar habe ich Platten." Darauf das Häschen: "Muddu aufpumpen!"

Häschen kommt ins Rathaus und fragt den Beamten: "Haddu Vollmacht?" Der Beamte: "Ja sicher habe ich Vollmacht." - "Muddu Windeln wechseln!"

Häschen geht zum Getränkeverkäufer und fragt: "Haddu Apfelsaft?" Da antwortet er: "Ja". Häschen fragt wieder: "Haddu Orangensaft" "Ja, hab ich auch." "Und haddu Traubensaft?" "Habe ich auch." Häschen sagt: "Dann haddu Saftladen!"

Häschen geht in die Konditorei und fragt den Verkäufer: "Haddu Sahnetorte mit Spinat?" "Nein!" Am nächsten Morgen kommt der Hase wieder und fragt: "Haddu Sahnetorte mit Spinat?" "Nein!" Da denkt sich der Verkäufer, er macht eine kleine Sahnetorte mit Spinat. Am nächsten Morgen geht das Häschen in die Konditorei und fragt wieder: "Haddu Sahnetorte mit Spinat?" "Ja." "PFUI, wer soll denn so etwas essen!"

Kommt ein Häschen in die Apotheke. Fragt es: "Haddu Öl?" Der Apotheker: "Ja, sogar sehr viel!" "Muddu Scheich sein!"

Häschen kommt in den Laden. Fragt: "Haddu Zigaretten?" Antwort: "Nein!" Fragt er am nächsten Tag wieder: "Haddu Zigaretten?" Antwort: "Ja, extra für dich bestellt." Häschen: "Muddu wegschmeißen, sind ungesund!"

Kommt ein Hase in eine Bäckerei und fragt: "Haddu Hasch?" "Nein!" Am nächsten Tag: "Haddu Hasch?" "Nein!" Sagt der Bäcker am Abend zu seiner Frau: "Jeden Morgen kommt ein Hase bei mir vorbei und fragt: "Haddu Hasch?" Komm, wir bestellen ihm Hasch!" Am nächsten Morgen kommt der Hase wieder und fragt abermals: "Haddu Hasch?" "Ja!" "Polizei, Polizei!"

Häschen kommt zur Eierverkäuferin und fragt: "Haddu Rühreier?" - "Nein, nur ganze Eier." Häschen wirft ein paar Eier auf den Boden: "Siehst du. Haddu doch Rühreier."

Kommt ein Hase zum Schneider. "Haddu Faltenröcke?" - "Nein". Das wiederholt sich noch ein Mal. Kommt der Hase ein drittes Mal und fragt den Schneider: "Haddu Faltenröcke?" - "Ja, habe ich mir besorgt." Der Hase sagt: "Muddu bügeln."

Häschen kommt zum Teppichhändler: "Haddu Läufer?" - "Ja, ich habe erstklassige Läufer!" - "Muddu zur Olympiade schicken!"
Sagt das Häschen zum Schneemann: "Möhre raus, oder ich föhne."

Häschen fragt die Oma: "Haddu Glühbirne?" Oma bejaht. "Arme Oma", bedauert Häschen sie. "Muddu zum Doktor, haddu Fieber."
Häschen ist Tankwart. Da fährt ein Junge mit einem Fahrrad vor und sagt: "Bitte auftanken!" "Haddu Schraube locker?" fragt Häschen. "Die kannst du auch noch gleich anziehen", sagt der Junge.

Kommt ein Häschen in die Bäckerei und fragt: "Haddu Möhrentorte?" Der Bäcker antwortet: "Nein, komm morgen wieder!" Kommt der Hase am nächsten Tag wieder und fragt: "Haddu Möhrentorte?" Sagt der Bäcker: "Ja!" Sagt der Hase: "Ich mag keine Möhrentorte!"

Häschen geht zum Bäcker, fragt: "Haddu 100 Brötchen?" Der Bäcker: "Nein". Am nächsten Tag fragt das Häschen wieder: "Haddu 100 Brötchen?" Der Bäcker: "Nein". Der Bäcker abends zu seiner Frau: "Morgen muß ich 100 Brötchen backen, sonst nervt mich der Hase." Am nächsten Tag kommt's Häschen wieder, fragt: "Haddu 100 Brötchen?" Der Bäcker: "Ja". Da sagt's Häschen: "Kann ich eins haben?"

Häschen kommt zum Autohändler und fragt: "Haddu Jaguar?" "Nein, momentan nicht", bedauert der Autohändler. Ein paar Tage später kommt das Häschen wieder und fragt: "Haddu Jaguar?" "Ja, heute habe ich einen bekommen", berichtet der Autohändler. Sagt das Häschen ängstlich: "Hu, muddu aber in Käfig sperren."

Häschen sieht einem Dachdecker bei der Arbeit zu. Nach einer Weile fragt es den Dachdecker: "Haddu da oben Möhrchen?" Der Dachdecker schüttelt den Kopf. Im nächsten Augenblick rutscht er aus und fällt dem Häschen direkt vor die Pfoten. Da beugt sich das Häschen über ihn und sagt voller Mitleid: "Hättest nicht so schnell kommen brauchen. Ich hab auch keine!"

Kommt ein Häschen zum Optiker, fragt: "Kannst du mich sehen?" Der Optiker: "Ja natürlich kann ich dich sehen!" Dasselbe wiederholt sich mehrere Tage täglich. Der Optiker ist schon ganz genervt. Als das Häschen wieder in den Laden kommt und fragt: "Kannst du mich sehen?", schreit der Optiker wutentbrannt: "Nein, ich kann dich nicht mehr sehen!" Darauf antwortet das Häschen freundlich: "Dann brauchst du Brille!"

Kommt ein Häschen in den Süßigkeitenladen und fragt: "Haddu eckige Bonbons?""Nein." Am nächsten Tag kommt das Häschen und fragt wieder: "Haddu eckige Bonbons?" Da sagt der Verkäufer: "Nein, aber morgen hab ich welche, okay." Tags drauf kommt das Häschen und fragt: "Haddu jetzt eckige Bonbons?""Ja heute hab ich eckige Bonbons." "Okay, darf ich sie dir rund lutschen?"

Häschen in der Bäckerei: "Haddu kalten Kaffee?" - "Nein, ich habe keinen kalten Kaffee." Am nächsten Tag kommt das Häschen wieder: "Haddu kalten Kaffee?" -"Nein, ich habe immer noch keinen kalten Kaffee." Am nächsten Tag läßt der Verkäufer fürs Häschen Kaffee kalt werden Häschen kommt wieder "Haddu kalten Kaffee?" - "Ja, heute habe ich kalten Kaffee" - "Muddu warm machen, schmeckt besser."

Das Häschen kommt zum Autohändler und fragt: "Haddu Käfer?" - "Ja, wir haben Käfer", bestätigt der Autohändler. "Haddu auch Enten?", fragt das Häschen weiter. "Ja, wir haben auch Enten." - "Muddu fliegen lassen."

Häschen steht mit einem Engländer vor einem Lokal. Da fragt der Engländer: "Are you smoking?" Schüttelt das Häschen den Kopf und sagt: "Kanndu auch im Straßenanzug reingehen."

Häschen hat neue Hosenträger bekommen. Es rennt sofort zum kleinen Fuchs und fragt: "Is dein Papa da?" - "Nee" sagt der Fuchs. "Is deine Mama da?" - "Nee," erwidert der Fuchs. "Is dein Bruder da?" "Nee, auch nicht." Da dehnt das Häschen die Hosenträger und sagt: "Willste Kloppe?"

Häschen kommt in die Zoohandlung: "Haddu Kater?" Der Angestellte: "Selbstverständlich." Häschen: "Muddu nicht so viel saufen."

Häschen bleibt mit seinem neuen Schlitten im Neuschnee stecken. Ein anderes Häschen rutscht rasant vorbei und ruft: "Muddu wachsen." Ruft Häschen zurück: "Quatsch! Du bist auch nicht größer..."

Häschen kommt zum Zahnarzt: "Haddu Öl?" Zahnarzt: "Nein." Häschen: "Muddu noch fleißiger bohren."

Häschen kommt im Herbst zum Gärtner. "Haddu lose Blätter?" Gärtner: "Massenhaft." Häschen: "Muddu Buch binden lassen."

Häschen kommt zum Polizeipräsidenten. "Haddu heiße Spur?" Polizeipräsident: "Aber ja." Häschen: "Muddu aufpassen, daddu dich nicht verbrennst."

Häschen kommt in einen Gemüseladen: "Haddu Granatäpfel?" "Ja." "Muddu aber unbedingt entschärfen!"

Häschen hat sich am Waldrand hinter einer Einfamilienvilla einquartiert. Morgens geht der Hausherr zu seinem Auto. "Haddu Platz?" fragt das Häschen. - "Na, meinetwegen darfst du heute mitfahren. Aber das ist eine Ausnahme." Am nächsten Morgen aber kommt das Häschen wieder: "Haddu..." - "Nein!" ruft der Mann, knallt die Autotür zu und fährt los. Murmelt ihm das Häschen nach: "Haddu Badewasser laufen lassen..."

Fragt Häschen beim Autohändler: "Haddu Jaguar?". Sagt der Verkäufer: "Ja, ganz tolle Modelle." Meint Häschen: "Dann muddu in Käfig sperren...!"

Kommt das Häschen ins Musikgeschäft: "Haddu einen Flügel?" Der Verkäufer: "Klar, sogar zwei." Häschen: "Schön, dann muddu fliegen!"

Kommt das Häschen an einer Tankstelle vorbei und fragt die Zapfsäule: "Biddu ein Roboter?" Keine Antwort. "Biddu ein Roboter?" Wieder keine Antwort. "Muddu den Finger aus dem Ohr nehmen, dann kannu mich verstehn."

Häschen zu Fritzi: "Weittu, wie man hässliche Kinder macht? - "Nein" - "Muttu mal dein' Vater fragen."

Kommt das Häschen zum Apotheker: "Haddu Tempo?" - "Na klar hab ich Tempo", antwortet der Apotheker, "sogar ganz viel." Das Häschen: "Muddu aber ganz schnell bremsen!"

Ruft Häschen in der Molkerei an: "Haddu Milch?" Die Bäuerin: "Ja." - "Haddu auch fettarme?" - "Natürlich!" Das Häschen: "Muddu langärmelige Blusen tragen."

Trifft Häschen einen Fisch und fragt: "Haddu Schuppen?" Fisch: "Ja." Häschen: "Muddu Haare waschen!"

Häschen sitzt im Bus hinter einer Frau mit einem Fuchsfell und spricht sie an: "Biddu der Fuchs, der die Gans gestohlen hat?"

Das Häschen kommt in die Bäckerei und fragt: "Haddu Bienenstich?" - "Ja, selbstverständlich!" - Häschen: "Muddu Salbe draufmachen."

Bewerten Sie diesen Witz:

253 Stimmen: o

Alle gefundenen Witze durchblättern. (Es werden je 10 Witze pro Seite angezeigt.)

Weitere Witze

Kommentare zum Suchbegriff

Alle Kommentare zum Suchbegriff.

Zuletzt gesucht

Buchtipps

Englisch lernen mit Witzen.
Angelika Feilhauer
Englisch lernen mit Witzen.
EUR 4,95
X-tra starke Kinderwitze.
Nikolaus Lenz
X-tra starke Kinderwitze.
EUR 5,95
"In Mathe war ich immer schlec
Albrecht Beutelspacher
"In Mathe war ich immer schlecht...". Be
EUR 14,00